So zeigt euch euer Körper, dass ihr euch bald trennen werdet

Ihr seid vergeben, aber so richtig rund läuft es in eurer Beziehung nicht mehr? Trotzdem könnt ihr euch einfach nicht entscheiden, ob eure Beziehung noch eine Zukunft hat? Auch wenn ihr die Antwort auf diese Frage vielleicht noch nicht kennt, kann es gut sein, dass euer Körper schon lange entschieden hat, ob euer Partner bald euer Ex-Partner sein wird. So gibt es drei subtile Anzeichen, mit denen euch euer Körper zeigt, dass ihr euch bald trennen werdet. 

Trauriges Pärchen

Ist es Zeit, die Beziehung zu beenden? Achtet auf diese Signale eures Körpers!

Egal, ob man fünf Wochen, Monate oder Jahre zusammen war, es ist nie einfach, eine Beziehung zu beenden. Doch wenn ihr euch mit eurem Partner nicht ganz sicher seid, ist wichtig, eurem Partner gegenüber fair zu sein und eine Trennung in Erwägung zu ziehen. Oft fällt es uns aber schwer, diese Entscheidung zu treffen und wir reden uns aus Angst oder Bequemlichkeit ein, dass in der Beziehung alles in bester Ordnung ist. Deshalb macht es manchmal Sinn, nicht nur auf das Herz und eure Gedanken zu hören, sondern auch auf euren Körper zu achten. Denn wenn euch eine Trennung bevorsteht, gibt es drei wichtige Anzeichen eures Körpers, die euch darauf vorbereiten.  

Euer Körper schließt ab

Oft weiß euer Körper schon was ihr fühlt, bevor ihr das selber wisst. Wenn ihr euch mit eurer Beziehung nicht mehr 100 prozentig sicher seid, macht es Sinn, auf eure Körpersprache zu achten. Laut verschiedenen Studien sind mehr als 90 Prozent unserer Kommunikation nonverbal, darunter fällt auch die Körpersprache. Wenn ihr euch dabei erwischt, dass ihr in der Gegenwart eures Partners häufig die Arme verschränkt, gebeugt sitzt oder die Hände zu Fäusten formt, so kann dies laut einer Untersuchung der University of Northern Iowa ein Zeichen für Distanziertheit und sogar Feindseligkeit sein.

Eure Füße wollen flüchten

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob euer Partner noch der Richtige für euch ist, dann achtet mal auf eure Füße. Studienergebnisse, zum Beispiel von der Körperspracheexpertin Carol Kinsey Goman, zeigen, dass die Stellung eurer Füße viel über euren Gemütszustand aussagt. Eure Füße zeigen beim Gespräch auf euren Partner? Dann ist alles in Ordnung. Wenn die Füße aber auf die Tür gerichtet sind, ist die ein unterbewusstes Fluchtindiz. Euer Körper will euch damit sagen, dass ihr die Situation, vielleicht sogar euren Partner, verlassen möchtet.

Ihr sprecht in erhöhter Tonlage

Auch mit der Tonlage eurer Stimme, verrät euch euer Körper, ob ihr eigentlich lieber Single sein wollt. So konnte in einer Studie der Technischen Universität Braunschweig nachgewiesen werden, dass bei Frauen die Höhe der Stimmfrequenz ein Trennungsindikator ist. Ihr sprecht mit eurem Partner etwas höher und schriller, als ihr das im Alltag tut? Vielleicht will euch euer Körper dann mitteilen, dass es Zeit für eine Trennung ist.