Lustlosigkeit: Flaute im Bett?

Die meisten Paare schaffen es zu Beginn ihrer Beziehung kaum aus dem Schlafzimmer – und wenn, dann nur, um auf der Couch, dem Küchentisch oder in der Badewanne erneut übereinander herzufallen. Die Verliebtheit lässt die Leidenschaft kochen – solange, bis Vertrautheit und Bindung an die Tür klopfen und damit auch meistens die Sex-Temperatur um ein paar Grad abgesenkt wird.

Manchmal ist es schlicht der Alltag, der uns mit Hausarbeit und Jobstress überrollt – oder eine große Veränderung in unserem Leben, so dass uns für Matratzensport keine Puste mehr übrig bleibt. Seien Sie ehrlich zu sich selbst – und gehen Sie den Ursachen Ihrer oder seiner Lustlosigkeit auf den Grund. Nur dann können Sie etwas ändern!