Erotische Literatur: Lesetipps für prickelnde Stunden

Erotische Literatur kann mehr als nur Shades of Grey! Wir haben die Rosinen aus dem Kuchen gepickt: Erotische Literatur von der Klassik bis heute mit de Sade über Henry Miller bis E.L. James, Sylvia Day & Co.

erotische literatur

Erotische Literatur für genussvolleres Schmökern...

Erotische Literatur statt Pornos

Seitdem man jeden Tag morgens in der U-Bahn Frauen dabei beobachten kann, wie sie vollkommen ungeniert Shades of Grey 1 - 3 lesen, hat wohl auch der letzte stirnrunzelnde Feuilletonist verstanden, dass Frauen erotische Literatur kaufen, lesen und den unfassbaren Verkaufszahlen nach zu urteilen, auch ein Bedürfnis nach in Worte gefasstem Sex haben.

Männer haben ihre Pornofilme - Frauen ihre erotische Literatur. Erotische Geschichten bieten einfach mehr Raum für Fantasie, schließlich kann man sich anders als bei Pornos die Protagonisten im Kopf so zurecht basteln, wie einem der Geschmack steht.

Also her mit der erotischen Literatur!

Erotische Literatur für Fans von Shades of Grey

Euch gefällt das bewährte Schema "junge und unerfahrene Frau trifft auf dominanten und mysteriösen Mann, der sie in die dunklen Spielarten von Sex einführt + große Portion Herzschmerz und Romantik"? Dann könnten euch diese Newcomer gefallen!

Crossfire Trilogie von Sylvia Day

Uni-Absolventin Eva begegnet gleich beim ersten Arbeitstag in einer schicken New Yorker Werbeagentur dem attraktiven und dominanten Inhaber Gideon Cross. Funken sprühen, obwohl sie weiß, dass sie lieber die Finger von ihrem Chef lassen sollte. Aber Cross lässt nicht locker...

Colours of Love - Entfesselt von Kathryn Taylor

Die junge amerikanische Studentin Grace trifft bei einem Praktikum in London auf den charismatischen Viscount Jonathan Huntington. Natürlich beginnen die beiden eine knisternde Affäre, bei der es nur eine Regel gibt: Keine Gefühle...

Fire after Dark - Dunkle Sehnsucht von Sadie Matthews

Kellnerin Beth verfällt dem attraktiven Rich Boy Dominic - der Name ist übrigens Programm. Beth entdeckt mit Dominic ihre geheimsten Fantasien, von denen sie nie auch nur eine Ahnung hatte...

Erotische Literatur - die Klassiker

Opus Pistorum von Henry Miller

Henry Miller brauchte Geld - und rotzte mal eben einen Band mit Sex Geschichten hin, bei denen es richtig zur Sache geht.

Das Delta der Venus von Anaïs Nin

Henry Millers Lebensgefährtin Anaïs Nin brauchte ebenfalls Geldund schrieb den Band "Das Delta der Venus", der ebenfalls zum Klassiker der erotischen Literatur werden sollte.

Josefine Mutzenbacher. Die Geschichte einer wienerischen Dirne

Ob Josefine "Pepi" Mutzenbacher wirklich Ende des 19. Jahrhunderts die Männerwelt von Wien beglückt e oder es sich bei den Erlebnissen um reine Fiktion handelt - die Memoiren von Josefine Mutzenbacher gehören zu den Klassikern der erotischen Literatur.

Die Geschichte der O. von Pauline Réage

Die BDSM-Bibel: Die französische Autorin Anne Desclos schrieb den erotischen Klassiker nach ihrer Affäre mit dem 20 Jahre älteren Chef, der behauptete, Frauen könnten keine erotischen Romane schreiben. Er wurde eines Besseren belehrt. Die Geschichte um eine Pariser Modefotografin, die sich auf dem Schloss Roissy zu einer Sub ausbilden lässt, gehört zu den bekanntesten Klassikern der erotischen Literatur.

9 1/2 Wochen. Erinnerungen an eine Liebesaffäre von Elizabeth McNeill

Shades of Grey in realistisch: Eine erfolgreiche Frau trifft einen mysteriösen, attraktiven Mann und beginnt eine Affäre mit ihm - die schnell in Sexpraktiken ausartet, die die Ich-Erzählerin an ihre Grenzen bringen.

Die Traumnovelle von Arthur Schnitzler

Die literarische Vorlage für Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut" mit Tom Cruise und Nicole Kidman.

Psychotest: Wie pervers bin ich?

Erotische Romane

Vox von Nicholson Baker

Ein Mann und eine Frau haben unbekannterweise Telefonsex - der ein ganzes Buch dauert.

Lulú: Die Geschichte einer Frau von Almudena Grandes

Die Geschichte der 15 Jahre alten Lulú, die vom sehr viel älteren Pablo in die Sexualität eingeführt wird, gehört ebenfalls zu den Klassikern der erotischen Literatur.

Mit geschlossenen Augen. Das erotische Tagebuch von Melissa Panarello

Bei seiner Erscheinung sorgte die autobiografische Erzählung für einen Skandal. Kein Wunder, schließlich erzählte hier eine 17-jährige Italienerin aus ihrem erlebnisreichen Sexleben...

Das sexuelle Leben der Catherine M. von Catherine Millet

Skandal: Eine bekannte Kunstexpertin berichtet in dieser Autobiografie freimütig von ihren sexuellen Eskapaden.

Emmanuelle oder Die Schule der Lust von Emmanuelle Arsan

Ein Klassiker: Eine junge Diplomatengattin erforscht im exotischen Bangkok der 60er Jahre ihre Sexualität.

Erotische Literatur: sexy Kurzgeschichten

Samtene Nächte von Aveleen Avide

Zehn sinnliche Geschichten um Yoyeurismus, Luxusstripper und einen erotischen Lesezirkel.

Mach mich scharf! Erotische Geschichten von Lucy Palmer

Zehn Sex Geschichten für jede Spielart.

Die Beute. Erotische Erzählungen von Phoebe Müller

Für Fans von Shades of Grey.

Was alles schief laufen kann, lest hier die peinlichsten Bettgeschichten-Erlebnisse:

Sexgeschichten