Gute Väter haben kleine Eier

- Auf die Penislänge kommt es nicht an, wohl aber auf die Größe der Eier: Eine Studie aus dem Jahr 2013 der Universität Atlanta legt nun nahe, dass Männer mit kleineren Hoden die besseren Väter seien und sich mehr um die Kinder kümmern würden. Der Penis und die Penisgröße wurden in dieser Studie nicht berücksichtigt, stattdessen wurde die Größe der Hoden in Relation mit den Emotionen beim Anblick des eigenen Kindes gemessen. Ob die Eier der "guten Väter" schon vor der Familiengründung kleiner waren oder erst mit dem Vaterwerden schrumpften, konnte die Studie nicht zweifelsfrei aufklären.

Was amcht einen guten Vater aus? Eine amerikanische Studie will eine mögliche Antwort gefunden haben ...

Was macht einen guten Vater aus? Eine amerikanische Studie will eine mögliche Antwort gefunden haben ...

Hodengröße versus väterliches Engagement

Bei der Studie wurden 70 männlichen Probanden Fotos der eigenen Kinder gezeigt - und währenddessen wurde ihre Gehirnaktivität gemessen. Auch die Größe der Hoden wurde ermittelt. Und heraus kam: Je kleiner die Eier, desto stärker involviert war beim Anblick des eigenen Nachwuchs die Gehirnregion, die für das Fürsorgliche im Menschen zuständig ist.

Daher legt die Studie nahe, dass sich Männer mit kleineren Eiern mehr um ihre Kinder kümmern würden. Neben dieser Messung wurden auch noch die Mütter der Kinder per Fragebogen über die väterlichen Qualitäten ihres Partners befragt - mit dem gleichen Ergebnis, sprich: Kleine Eier = guter Vater...

Weniger Testosteron, mehr Familie

Bereits ältere Studien haben den Zusammenhang zwischen Testosterongehalt und Väterlichkeit ermittelt. Männer mit höherem Testosterongehalt haben demnach weniger Interesse daran, Kinder großzuziehen, sind aber in Sachen Paarung engagierter.

Schrumpfen die Eier bei der Familiengründung?

Was die Studie aus Atlanta nicht einwandfrei klären konnte, war die Frage, ob die Männer, die als "Gute Väter" eingestuft wurden, bereits vor der Geburt ihres Kindes so kleine Eier hatten, oder ob die Hoden mit der Familiengründung schrumpften.

Und leider ist es ja bei uns so: Sind wir erst einmal verliebt, spielt die Hodengröße auch keine Rolle mehr. Ganz ehrlich: Bis zu diesem Artikel haben wir noch nie so direkt über Hodengröße nachgedacht...