Diese Namen werden am häufigsten nach rechts gewischt

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die Wissenschaft der Datingapps annimmt. Jetzt wurde schon mal untersucht, bei welchen zehn Namen am häufigsten nach rechts gewischt wird. Für die Nicht-Tinder-Nutzer unter euch, nach rechts wischen bekundet Interesse an der gesehenen Person. Wer nach links gewischt wird, ist raus aus dem Matching Pool. Tinder selbst hat die Untersuchung angestellt und die männlichen und weiblichen Namen, die 2016 am meisten nach rechts gewischt wurden aufgelistet.

Frau Handy

Verrückt, welche Namen 2016 nach rechts gewischt wurden ...

Tinder war so nett und hat nicht nur die weiblichen sondern auch die männlichen Namen ins Ranking mit aufgenommen. Und tatsächlich wurden wir von der ein oder anderen Position und Namen überrascht. Zum Beispiel hätten wir niemals mit Platz 8 gerechnet.

10. Lina

9. Lea

8. Heike

7. Nicole

6. Daniela

5. Sandra

4. Alexandra

3. Linda

2. Mandy

1. Laura

Mann mit Handy

Da können sich die Stefans, Christians und Pauls aber freuen.

Im Gegenzug wischten die deutschen Ladys im Jahr 2016 bei diesen zehn männlichen Namen am häufigsten nach rechts. Und auch hier sind wir überrascht, dass sich die "unsexy" Allerweltsnamen so gut positionieren konnten. Aber seht selbst:

10. Lukas

9. Daniel

8. Thomas

7. Paul

6. Christian

5. Alexander

4. Andreas

3. Mike

2. Stefan

1. Patrick