Die beliebtesten Babynamen 2014

Im letzten Jahr machten Mia und Ben das Rennen. Doch welcher Babyname landete 2014 am häufigsten in den Geburtenbüchern? Entschieden sich die Eltern eher für einen traditionellen Namen oder doch für eine ausgefallene Namenskreation? Wir verraten euch die Top Ten der beliebtesten Mädchen- und Jungennamen des Jahres 2014. Eine schöne Inspiration für alle werdenden Eltern, die noch auf der Suche nach dem passenden Vornamen für ihren Sprössling sind.

Babynamen 2014

Den richtigen Vornamen für das Baby zu finden stellt die werdenden Eltern oft vor eine große Herausforderung. Traditionell, bedeutungsvoll, ausgefallen, international - die Auswahl an Namen ist riesig. Ihr seid gerade auf der Suche? Wir haben die beliebtesten Babynamen 2014 als Inspiration für euch.

Da es in Deutschland keine amtliche Vornamensstatistik gibt, wertet Vornamen-Hobbyforscher Knud Bielefeld Jahr für Jahr auf beliebte-vornamen.de die beliebtesten Babynamen aus. Jetzt veröffentlichte er die beliebtesten Babynamen aus dem Jahr 2014.

Die beliebtesten Mädchennamen 2014

beliebteste Mädchennamen 2014

1. Emma
2. Mia
3. Hannah / Hanna
4. Sofia / Sophia
5. Emilia
6. Anna
7. Lena
8. Lea / Leah
9. Emily / Emilie
10. Marie

Die beliebtesten Jungennamen 2014

beliebteste Jungennamen 2014

1. Ben
2. Luis / Louis
3. Paul
4. Lukas / Lucas
5. Jonas
6. Leon
7. Finn / Fynn
8. Noah
9. Elias
10. Luca / Luka

Beliebte Vornamen

Im Vergleich zu den beliebtesten Babynamen 2013 hat sich nicht viel getan. Die ersten drei Plätze gehen dieses Mal erstmals wieder an Emma, Mia und Hanna/Hannah. Ben bleibt weiterhin die Nummer eins der Jungennamen. 2014 neu dabei ist Noah auf Platz 8.

Ausgefallene Babynamen

Manche Eltern sind in Sachen Vornamen super kreativ und lassen gleich einen ganz neuen Namen ins Register eintragen. Laut Knud Bielefeld gingen im Jahr 2014 insgesamt 455 Anfragen für Vornamen bei der Gesellschaft für deutsche Sprache ein. Bestätigt wurden in diesem Jahr Namen wie Jothylakshmi, Sammilian oder auch Rionella. Die Eltern von Celle, Holunder, Blitz und Crossman mussten sich dann doch nochmal Gedanken machen, denn ihre Anträge wurden nicht genehmigt. Genauso wie die kleine Mischel und der kleine Theiler, dann vielleicht doch eine Michelle und ein Tyler wurden nachdem ihre Namen abgelehnt wurden.