Cunnilingus: Was läuft schief?

Cunnilingus, Lecken oder Oralsex bei der Frau: Wie wir's auch nennen, der Cunnilingus gehört wohl zu den schöneren Aspekten des Lebens! Wenn er denn gekonnt wird... Was ihr über den Cunnilingus wissen solltet und welche Tricks euer Liebster mal beim Oralsex ausprobieren sollte, steht hier. Plus: Was kann dabei eigentlich schieflaufen? Das haben wir 6.600 Frauen gefragt!

Zehn Dinge über den Cunnilingus

1. Cunnilingus kommt aus dem Lateinischen (cunnus für "weibliche Scham" und lingua für "Zunge"). Es steht für die sexuelle Stimulation der Vagina des Sexualpartners mit dem Mund.

2. Durch die intensive Stimulation der Klitoris kommen beim Cunnilingus mehr Frauen zum Orgasmus als beim vaginalen Sex.

3. Selbst wenn ihr euch Sorgen um komische Gerüche am Südpol macht - nicht gleich zu speziellen Intimwaschlotionen greifen, die die Regale in Drogeriemärkten bevölkern. Frauenärzte raten von Intimwaschlotionen ab, weil sie das natürliche Scheidenklima verändern und die Vagina in ihrer Selbstreinigungsfunktion beeinträchtigen. Vor dem Cunnilingus mit Wasser waschen - reicht vollkommen.

4. Wenn ihr euch beim Cunnilingus ein Kissen unter den Po schiebt, kommt er besser dran.

5. Ermuntert ihn dazu, beim Cunnilingus seine Hände zu benutzen!

6. Euer Kerl hat's nicht so mit Cunnilingus und stellt sich manchmal etwas ungeschickt an? Möglicherweise hilft es, ihm während des Vorspiels klar zu machen, wie toll es jetzt wäre, wenn seine Zunge etwas tiefer wandern würde und wie großartig ihr davon kommt.

7. Cunnilingus-Tipp für die Männer: Schreibt doch mal mit der Zungenspitze das ABC!

8. Die Sexstellung 69 wird total überbewertet. Wer kann sich schon auf seine Oralsex-Performance konzentrieren, wenn er selber gerade verwöhnt wird?

9. Abenteuerlustigere Frauen lassen den Mann auch mal kurz die Dammregion mit der Zungenspitze erkunden, bevor sie panisch den Kopf wegschieben, "Nicht da!!". Muss ja nicht gleich die komplette Anlingus aka Rim Job Nummer werden.

10. Die meisten Männer finden es angenehmer, wenn sie "da unten" rasiert ist, als sich die Gesichtshaut an Haarstoppeln zu kratzen. Wer auf den Cunnilingus nicht verzichten möchte, aber auf seinen Busch steht, für den kommt diese pfiffige Intimfrisur in Frage: Der Full Bush Brazlian!

Cunnlinigus - die gröbsten Fehler

Wir haben unsere Leserinnen gefragt, welche Abturner sich Männer manchmal leisten, wenn es um den Cunnilingus geht - 6.600 Frauen haben geantwortet:

Platz 1: Er saugt an der Klitoris, als wäre es ein Blowjob. 40% aller Stimmen

Platz 2: Er stochert mit seiner Zunge in der Gegend herum und fragt dann: "Und, war's gut?" 22% aller Stimmen

Platz 3: Er sagt anschließend: "Jetzt bin ich dran!" 16% aller Stimmen

Platz 4: Er benutzt seine Nase...11% aller Stimmen

Platz 5: Er springt sofort auf und wäscht sich den Mund aus. 7% aller Stimmen

Platz 6: Er fragt: "Hast du heute überhaupt geduscht?" 4% aller Stimmen