5 Anzeichen dafür, dass du die Liebe deines Lebens datest

Auf der Suche nach der Liebe des Lebens müssen wir meist einige Frösche küssen. Experten haben nun verraten, woran wir erkennen können, ob unser Freund tatsächlich Heirats-Potential hat.

Laut Experten: Diese 5 Punkte sind das Geheimnis einer funktionierenden Beziehung

Laut Experten: Diese 5 Punkte sind das Geheimnis einer funktionierenden Beziehung

1. Ihr könnt Streiten - und findet wieder zueinander

Natürlich ist es kein gutes Zeichen, wenn ihr euch ständig zofft. Dennoch ist es wichtig, seine Probleme auf den Tisch zu bringen - und damit auch mal aneinander zu geraten. Denn nur so kann man offen für die Bedürfnisse des Anderen sein. "Paare haben oft Probleme, wenn ihr Partner in einem Streit eine bloße Angriffshaltung einnimmt ", meint David Klow, Paartherapeut im Skylight Counseling Center in Skokie, Illinois. "Wenn Ihr Partner weiß, wie man offen bleibt und argumentiert, anstatt eingeschnappt zu sein oder in eine Angriffshaltung zu wechseln, dann haben Sie gute Chancen, es durch jede harte Zeit zu schaffen. Erst recht, wenn einer der beiden erkennt, wann man die Konversation erstmal pausieren sollte und das Thema später wieder aufgreifen. Das ist ein sehr gutes Zeichen."

2. Ihr könnt euch gegenseitig zum Lachen bringen

Wir alle kennen den Spruch: Lachen ist die beste Medizin. Das stimmt tatsächlich, auch in Beziehungen. Denn eine gemeinsame Humor-Ebene ist das A und O. "Es geht nicht nur darum, Spaß miteinander zu haben," erklärt der Psychologe Roudabeh Rahbar. "Lachen in einer Beziehung ist ein Zeichen dafür, dass beide Partner auch verletzlich sein können. Wenn Ihr Partner über sich selbst lachen kann, ist das ein riesiges Plus, denn es ist ein Hinweis auf eine Person, die sich emotional öffnen kann und Vertrauen hat. "

3. Eure Beziehung wurde schon mal auf eine Probe gestellt – und ihr habt sie gemeistert

Am Anfang ist jede Beziehung aufregend. Alles ist frisch, neu – man ist verliebt und alles scheint perfekt. Beziehung-Expertin Rhonda Richards-Smith rät "Gerade am Anfang kommt es uns oft so vor, als wäre unsere Beziehung perfekt. Aber durch persönliche Herausforderungen, Herzschmerz und Enttäuschung, wird unsere Beziehung im Laufe der Zeit auf einige Proben gestellt." Wenn ihr diese Zeiten also schon gemeinsam gemeistert habt, dann solltet ihr tatsächlich über eine Heirat nachdenken. "Wenn nicht, dann solltet ihr eurer Beziehung die Zeit geben, einige Tests des Lebens zu bestehen, bevor ihr den nächsten Schritt wagt" empfiehlt Richards-Smith.

4. Ihr könnt zu 100% ihr selbst sein

Wir alle kennen dieses besondere Phänomen von unseren besten Freundinnen. Sie liegen uns ganz besonders am Herzen, weil sie uns nehmen wie wir sind und stets mit Rat und Tat an unserer Seite stehen – genau so, wie wir es für sie tun. "Wenn sich jemand mit seinem Partner vollkommen wohl ist, fühlt er sich sicher, geehrt und respektiert", erklärt Psychologin Janelle Alex, das gilt auch bei Liebes-Beziehungen. Geborgenheit ist hier das Zauberwort "Ein Mensch kann seinen Träumen folgen und wissen, dass sein Partner immer an seiner Seite sein wird."

5. Ihr verfolgt ähnliche Ziele im Leben

Es ist ein sicheres Zeichen, dass du jemanden nicht heiraten solltest, ist, wenn er oder sie nicht die ähnliche Ansprüche ans Leben stellt wie du selbst. Colin Christopher, klinischer Hypnotherapeut bringt es ganz klar auf den Punkt. "Möchte ihr Partner Kinder? Wenn ja, wie viele? Was für finanzielle Vorstellungen haben Beide? Möchte sich einer Niederlassen oder ist einer noch fest in der Party-Szene integriert? Mit Lebenszielen, die harmonieren und sich gegenseitig ausrichten, ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Ehe erfolgreich wird." Wir geben zu, eigentlich wussten wir es doch schon immer!