Wie werde ich Model? Experteninterview mit Modelscout Nico

Welche Voraussetzungen muss ein angehendes Topmodel mitbringen und wie werde ich überhaupt Model? Wir haben jemanden gefragt, der es wissen muss: Modelscout Nico kennt sich aus im Modelbusiness. Er arbeitet mit den renommierten Modelagenturen viviènne model management (München) und amazemodels (Frankfurt) zusammen und ist immer auf der Suche nach neuen Gesichtern, die er in den Modelagenturen unterbringen kann. Wir haben ihn bei den GNTM-Castings getroffen und im Interview verrät er, auf was es wirklich ankommt, um als Model groß rauszukommen.

Model

Modelscout Nico verrät im Interview, worauf es beim Modeln tatsächlich ankommt und welche Voraussetzungen man erfüllen sollte!

Jolie.de: Viele junge Frauen träumen davon Model zu werden, aber was sind denn eigentlich die nötigen Voraussetzungen und welche Kriterien müssen angehende Models erfüllen?

Modelscout Nico: Das ideale Einstiegsalter liegt zwischen 13 und 21 Jahren. Es gibt zwar auch Ausnahmen, aber das ist selten. Besonders wichtig ist natürlich auch die Größe. Zwischen 176 cm bis 180 cm ist zum Modeln perfekt. Unter 174 cm und über 182 cm wird es dann aber schon wieder schwierig eine gute Modelagentur zu finden.

Modelscout Nico
Jolie.de: Ist 90-60-90 eigentlich wirklich das perfekte Modelmaß und ist das ein Irrglaube?

Modelscout Nico: Die Hüfte sollte tatsächlich nicht über 90 cm sein, etwas weniger ist kein Problem. Bei der Taille beseht ein wenig mehr Spielraum. Hier gilt auch: lieber weniger als zu viel. Die Oberweite ist am wenigsten entscheidend, so wie bei der Taille ist hier aber weniger vorteilhafter als zu viel. In Kleidergröße 34-36 sollte ein Model passen.

Jolie.de: Worauf achtest du denn am meisten, wenn du ein potenzielles Model sichtest. Also woran erkennst du ein gutes Model?

Modelscout Nico: Das Gesamtbild muß stimmen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Gesicht! Natürlich sollte es sein, proportional stimmig und gefällig! Weiter von Vorteil sind schöne Zähne, volle Lippen, große Augen, kräftiges und dickes Haar und hohe Wangenknochen. Sehr wichtig ist auch eine gut proportionierte und schlanke Figur. Zu der auch schlanke Waden und Oberschenkel gehören. Wichtig sind auch Austrahlung und das gewisse Etwas (in der Branche spricht man hier vom X-Faktor). Eine gute Ausstrahlung setzt auch ein gewisses Maß an Intelligenz voraus und wiederlegt auch das Vorurteil, dass Models dumm sind!

Jolie.de: Jetzt hast du wirklich sehr viele klassische Merkmale aufgezählt - aber da gibt es doch bestimmt Ausnahmen, oder?

Modelscout Nico: Ja klar, z.B. der Zahnlücken-Trend wie bei Jessica Hart oder Keke Lindgard. Aber es bleibt einfach die Frage, ob sich der Trend lange hält oder ob man irgendwann doch wieder perfekte Zähne will.

Jolie.de: Wo wird man am besten als Model entdeckt oder wo entdeckst du die hübschesten Mädchen?

Modelscout Nico: Eigentlich überall, wo junge Mädchen sich gerne aufhalten, auf der Straße, im Nachtleben, auch bei H&M-Filialen oder sogar bei McDonalds, kann man auf junge Mädchen treffen, die das Potenzial zum Modeln haben könnten.

Jolie.de: Wenn man nun nicht auf der Straße von einem Modelscout angesprochen wird, besteht ja auch die Möglichkeit sich direkt bei Modelagenturen zu bewerben. Was sollte man dabei besonders beachten?

Modelscout Nico: Die Agenturen wollen schlichte Fotos sehen, da sich auf diesen am besten erkennen läßt, ob ein Mädchen Potenzial zum Modeln hat oder nicht. Das heißt: Einmal ein Ganzkörperbild, dann ein Profilbild, vorteilhaft immer mit hohen Schuhen, im Bikini, einmal offenem Haar, einmal zusammengebundener Frisur, einmal lächelnd, einmal streng. Und das komplett ungeschminkt! Zeigt sich eine Agentur interessiert, sollte man sich nie zu Aufnahmegebühren oder teuren Testshootings überreden lassen. Professionelle Agenturen machen sowas nicht, sondern zahlen die Aufnahmeshootings für die Mädchen!

Jolie.de: Was hälst du eigentlich von Germany's Next Topmodel? Kann man mit der Show ein berühmtes Model werden?

Modelscout Nico: Naja, die letzten Mädchen sind ja doch recht bekannt und die Show kann schon ein gutes Sprungbrett sein. Als gutes Model braucht man die Show aber eigentlich nicht. Die Gewinnerinnen sehen zwar alle toll aus, aber mit Topmodels wie z.B. Adriana Lima kann man sie nicht vergleichen.

Jolie.de: Welche GNTM-Gewinnerin hat dir denn bisher am besten gefallen?

Modelscout Nico: Ganz klar, Lena Gercke. Barbara Meier fand ich auch okay, aber Lena war mit Abstand die beste.

Jolie.de: Und für welche internationalen Models schlägt dein Herz?

Modelscout Nico: Eigentlich alle Victoria's Secret-Models, besonders Adriana Lima.

Jolie.de: Vielen Dank für das interessante Gespräch!

Macht den Test: Könnte ich Model werden?

Ihr wollt auch Model werden und glaubt alle wichtigen Voraussetzungen zu erfüllen? Dann schau doch mal auf der Homepage von Modelscout Nico vorbei und bewirb dich bei ihm mit den beschriebenen Polaroids! Oder ihr seht euch den Internetauftritt der Modelagenturen viviènne model mangaement und amazemodels, für die Nico arbeitet, einmal genauer an!

Oder ihr schaut euch die Bilder von den GNTM-Castings an!