Victoria Beckham x H&M: Hat sie etwas verraten?

Kaum ist die Kenzo x H&M-Kampagne über die Bühne gegangen, steht die Frage im Raum, welcher Designer wohl als nächstes mit dem schwedischen Modehersteller kooperieren wird. Victoria Beckham hat sich schon 2016 selbst ins Spiel gebracht und in einem Interview vielleicht sogar schon einen Hinweis gegeben. 

Victoria Beckham

Das wäre ziemlich gut: Wird Victoria Beckham die nächste Designerin, die mit H&M kollaboriert?

H&M Designer-Kooperation 2017

Die Teile die Kenzo für die H&M-Kollektion entworfen hat, waren innerhalb kürzester Zeit überall ausverkauft. Hätte man angesichts der Looks nicht unbedingt erwarten können, war dann aber so. Doch wer tritt die Nachfolge von Kenzo an? Welcher Designer wird im kommenden Jahr mit H&M kooperieren? Wird es vielleicht Victoria Beckham sein?

Victoria Beckham: Nächste Designer-Koop mit H&M? 

In einem Interview mit "The Telegraph" verriet die Designerin schon 2016, dass sie in Zukunft gerne mit einer "High Street"-Marke zusammenarbeiten würde, um Frauen auf der ganzen Welt Designer-Kleidung anbieten zu können - sei es, weil sie sie sich sonst nicht leisten können oder weil sie die Designer-Preise nicht zahlen wollen. Gut möglich, dass Victoria Beckham mit dieser ungenannten "High Street"-Marke von H&M sprach. Sie befände sich in bester Gesellschaft mit Designern wie Isabel Marant, Versace, Karl Lagerfeld, Marni, Alexander WangBalmain und eben Kenzo.

Victoria Beckham Fall Winter 2016/2017

Looks aus der Herbst/Winter 2016/2017 Kollektion von Victoria Beckham

H&M x Victoria Beckham - das wären klare Schnitte, feminine Kleider, Oversize Pullover, schmal geschnittene Hosen und tolle Farben und Strukturen. Wir hätten Lust drauf!

Victoria Beckham Spring Summer 2017

Catwalk-Impressionen aus der Victoria Beckham Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion

 

Glaubt ihr, dass Victoria Beckham als nächste Designerin mit H&M kooperiert? Wir drücken uns einfach mal die Daumen. Hier sind nochmal die Looks aus der Kenzo x H&M - Kollektion: