Transpar(tr)ent: Durchsichtiges PVC ist das Material der Stunde

- Wer bei PVC an Angelbekleidung oder muffige Regencapes denkt, hat diesen Sommer falsch gedacht: Das Outdoor-Material kommt in der kommenden Saison nämlich auf ungewohnte Weise zum Einsatz. Das Stil-Geheimnis: Transparenz! Ob als Hut, Schuh oder Tasche – wir setzen diesen Sommer ganz auf durchsichtiges Plastik.

Transparenter Regenmantel bei Arthur Arbesser, PVC-Boots und Hut bei Chanel, durchsichtige Tasche bei Armani

Zeigt was drunter ist: Transparenter Regenmantel bei Arthur Arbesser, PVC-Boots und Hut bei Chanel, durchsichtige Tasche bei Armani

Neben dem Mustermix- und dem Blaumann-Trend kommt dieses Frühjahr ein ungewohntes Material zum Einsatz: durchsichtiges PVC, das großflächig an Hüten, Capes oder hohen Stiefeln Verwendung findet. Obwohl durchsichtige Stiefel dank Kanye Wests Yeezy-Kollektion und durchsichtige Capes über Mänteln dank Raf Simons Calvin Klein bereits stattgefunden haben, zeigten die großen französischen Modehäuser wie Chanel, Valentino und Céline auf ihren Frühjahr-/Sommer-Schauen klares PVC in Form von Taschen, Schuhen, Hüten und Capes. Elegante Outdoorkleidung oder ironisches Statement? Egal - der Trend zum transparenten Kunststoff lässt einfach jedes unserer Mode-Schäfchen im Trockenen!

ansparente Schuhe und Taschen bei Chanel (links) und und ironisch eingepackte Heels bei Off-White x Jimmy Choo (rechts)

Transparente Schuhe und Taschen bei Chanel (links) und und ironisch eingepackte Heels bei Off-White x Jimmy Choo (rechts)

Durchsichtiges PVC: Wie gemacht für den deutschen Sommer

Eines müssen wir der neu entdeckten Liebe zu Outdoor-Materialien nämlich lassen: Sie sind perfekt geeignet für einen verregneten Sommer. Elegant und trotzdem wetterfest zeigen sich Capes und Regenmäntel auf den Laufstegen von Chanel, Valentino und Anya Hindmarch. Den Trend zu PVC-Stiefeln setzte Kanye West für Yeezy Season 4, Designer wie Chanel und Balmain zogen nach - und mit ihnen auch die High-Street-Ketten. 

V.l.n.r.: Regencape von Chanel, Tasche von Céline, transparenter Trenchcoat von Anya Hindmarch, durchsichtige Boots von Yeezy und Heels von Balmain

V.l.n.r.: Regencape von Chanel, Tasche von Céline, transparenter Trenchcoat von Anya Hindmarch, durchsichtige Boots von Yeezy und Heels von Balmain

Und apropos ironisches Statement: An was uns der Trend noch erinnert, zeigt uns das französische Modehaus Céline. Der neueste ironische Coup von Noch-Designerin Phoebe Philo: Eine durchsichtige Plastik-Tüte mit Logo-Aufdruck - natürlich zum stolzen Preis von knapp 500 Euro. Im Supermarkt bekommen wir das neueste Trend-Piece übrigens für knappe 20 Cent...

Taschen und Regenmäntel aus transparentem PVC bei Valentino

Taschen und Regenmäntel aus transparentem PVC bei Valentino

Hier könnt ihr den Trend shoppen:

Mehr Trend-Themen:

Logomania: Warum Logos gerade ein Comeback feiern

Fashion News: Darüber redet die Modewelt

Münzketten und Co.: Diese Schmucktrends werden wir 2018 überall sehen

Shopping-Alert: Diese Zara-Schwester ist in Deutschland noch ein absoluter Geheimtipp!