Steghosen sind zurück!

- In den letzten Jahren feierten einige Modetrends aus vergangenen Zeiten ihre Comebacks. Einer der jetzt ganz oben auf unserer modischen Wunschliste steht: die Steghose! So cool kombinieren wir den Fashion-Klassiker der 80er-Jahre heute!

Steghosen feiern ein Mode-Comeback

Steghosen feiern ein Mode-Comeback

Schon unsere Oma wusste (diesen Satz sagte sie stets während sie uns alte Schätze aus ihrem Kleiderschrank anbot): „Nimm das, Kind, in der Mode kommt irgendwann alles zurück.“ Und was sollen wir sagen, sie hatte sowas von Recht! Ob Hüfthose oder Cordjacke, die meisten Trends - selbst solche, von denen wir dachten, sie wären recht kurzlebig - kommen früher oder später zurück.

Kein Wunder also, dass die Steghose, die berühmt, berüchtigte Mode-Ikone der 80er-Jahre, in diesem Jahr ein Comeback feiert.

So kombiniert ihr Steghosen richtig

Die unverkennbaren Hosen mit dem Fußriemen wurden erstmals auf den internationalen Runways im Herbst 2016 bei Balenciaga und Marni gesichtet. Natürlich haben Streetstyle-Stars den Trend schnell aufgegriffen. Nun geben auch wir dem 80iger-Trend eine zweite Chance – und kombinieren sie cooler denn je. Ob elegant mit einem Blazer und Kitten-Heels im Büro oder lässig mit einer Oversized-Jeansjacke und Hoodie.

Ein weiteres Plus: Die heutigen Versionen sind schmaler geschnitten und entschieden eleganter. Auf der einen Seite spielen sie mit dem massiven Athleisure-Trend auf der anderen Seite sind sie ein elegantes Update der Leggings, eine schickere Version 2.0 quasi. Anders als in den 80er-Jahren, werden die Riemen heute allerdings nicht mehr im Schuhinneren getragen, sondern außen. Lässig finden sie ihren Platz zwischen Absatz und Sohle. We like!

Shop the Trend: Hier gibt es die schönsten Steghosen

Seid ihr bereit für die Steghose 2.0? Dann haben wir hier ein paar Exemplare für euch zum Nachshoppen: