Sonia Rykiel for H&M: ab 5. Dezember 2009

- Die exklusive Jimmy-Choo-Kollektion für H&M ist noch gar nicht in den Läden, und schon kommt die nächste Designer-Kollabo des schwedischen Trend-Riesen: "Queen of Knits" Sonia Rykiel entwirft exklusiv für H&M eine Unterwäsche- und Accessoires-Kollektion, die bereits am 5. Dezember weltweit in die H&M-Stores kommen soll.

Sonia Rykiel for HM, ab 5. Dezember 2009 (Bild: Getty Images)

Sonia Rykiel for H&M, ab 5. Dezember 2009 (Bild: Getty Images)

2010 geht es dann mit Damenoberbekleidung weiter: Am 20. Februar 2010 kommt dann eine Strick-Kollektion von Sonia Rykiel für Frauen und Mädchen in die Läden.

Neu: Die exklusive Lingerie-Kollektion von Sonia Rykiel für H&M soll auch in Sonia-Rykiel-Boutiquen erhältlich sein. Das wäre das erste Mal, dass es H&M-Teile auch außerhalb der schwedischen Textilkette zu kaufen gibt.

Das Modehaus Sonia Rykiel ist bekannt für seinen verspielten Parisian Chic: Satte Farben, Strass, Pailletten und natürlich Strick in allen Maschengrößen, machen das Label Sonia Rykiel zu einem Fixpunkt in der französischen Modewelt. Jede Saison feiern die Models bei den Fashion Shows von Sonia Rykiel eine Party. Anstatt, wie bei anderen Designern üblich, mit abweisendem Gesicht über den Catwalk zu stolzieren, tänzeln Sonia Rykiels Models ausgelassen auf den Laufstegen. Der Geist der 68er? Sonia Rykiel eröffnete ihren ersten Laden in Paris inmitten der Studentenunruhen Ende der 60er Jahre.

Mittlerweile hat Tochter Nathalie Rykiel die Geschäftsführung und die Art Direktion von Sonia Rykiel übernommen.

Sonia Rykiel für H&M ist die neuste in einer erfolgreichen Reihe von Kollaborationen zwischen H&M und internationalen Designern. Unter anderem Karl Lagerfeld, Victor & Rolf, Roberto Cavalli und Stella McCartney entwarfen schon exkklusive Kollektionen für die günstige Trend-Kette H&M. Am 14. November kam die erste Accessoires-Kollektion in die H&M-Stores: Schuh-Designerin Tamara Mellon hat eine Jimmy Choo for H&M Kollektion entworfen.