Sock-Boots: Die schönsten Modelle

- Sock-Boots sind DER Schuhtrend im Herbst und Winter 2017 und auch bei Instagram ein Riesending. Die Stiefelette hat keine Reißverschlüsse oder Schnallen und lässt sich wie eine Socke über den Fuß ziehen. Sie muss eng anliegen, eben wie eine Socke, und inzwischen gibt es zahlreiche Modelle in unterschiedlichsten Farbvarianten bei allen großen Modeketten. Wir zeigen euch die schönsten Modelle!

Sock-Boots von Mango (links) und Zara

Sock-Boots von Mango (links) und Zara - erhältlich für 49,99 Euro und 69,95 Euro.

Was sind Sock-Boots?

Große Modeblogger und Instagram-Stars wie Chiara Ferragni tragen sie schon lange: Sock-Boots, die Stiefel und Socken in einem sind. Vorreiter für den Trend war mal wieder Vetements Designer Demna Gvasalia, der mit seiner Variante den Stein ins Rollen brachte. Seine Modelle sahen tatsächlich aus wie Sportsocken mit Absätzen und die glitzernd-grünen Boots waren wochenlang überall bei Instagram zu sehen. Inzwischen haben nahezu alle größeren Modeketten Sock-Boots in ihrem Sortiment und sind so nun auch für alle Normalverdiener erschwinglich.

Wie kombiniere ich Sock-Boots am besten?

Sock-Boots passen perfekt zu Kleidern, Röcken oder Culottes, aber auch Cropped Jeans lassen sich kombinieren, wenn sie kurz über dem Stiefelschaft enden. Diese drei Modelle sind bei Mango, H&M und Asos erhältlich:

Lila Sock-Boots von Mango (79,99 Euro), H&M (49,99 Euro) und Missguided (erhältlich über Asos für 54,99 Euro)

Lila Sock-Boots von Mango (79,99 Euro), H&M (49,99 Euro) und Missguided (erhältlich über Asos für 54,99 Euro).