Shades of Grey Dessous

Während sich die Macher der "50 Shades of Grey"-Verfilmung immer noch nicht sicher sind, welchen Schauspieler sie nun als Christian Grey besetzen, ist eines schon klar: Es wird die Shades of Grey Dessous geben. Da kommt Schwung ins Schlafzimmer! Neben sexy Höschen mit Schriftzügen aus den Erfolgsromanen sollen auch zarte Unterhemden und raffinierte BHs gestaltet werden. Seht hier erste Fotos der Shades of Grey Dessous und erfahrt, wer hinter der Kollektion steckt.

Das britische Unternehmen BlueBella entwirft die Shades of Grey Dessous (Bild: www.bluebella.com).

Das britische Unternehmen BlueBella entwirft die Shades of Grey Dessous (Bild: www.bluebella.com).

Shades of Grey - vom Buch über den Film bis zu den Dessous

Wer hätte gedacht, dass aus einer Internetstory mal so ein Hype werden würde? Gut, Justin Bieber wurde ja auch vom Youtube-Star zum Teenie-Phänomen - auf seine eigene Boxershort-Kollektion müssen wir (zum Glück) noch warten. Nicht so bei "Shades of Grey", jener erotischen Geschichte um Christian Grey und Ana Steele, die sich die Laien-Autorin E L James ausdachte und mit der sie inzwischen alle Rekorde bricht.

Seit geraumer Zeit wird an der Verfilmung der Erfolgsromane gebastelt. Immerhin steht schon fest, dass Sam Taylor-Johnson ("Nowhere Boy") die Regie übernehmen wird. Doch nach dem Hauptdarsteller und seinem weiblichen Pendant halten wir nach wie vor Ausschau. Wie schön, dass wir uns die Wartezeit auf die Verkündung der Besetzungsliste jetzt mit dieser delikaten News verkürzen können.

Shades of Grey BHs und Slips

Auf ihrem Blog www.bluebellablog.co.uk verkündet Emily Bendell, britische Unternehmerin und Gründerin des Dessous-Labels BlueBella, stolz, dass sie und ihr Team die 50 Shades of Grey Dessous entwerfen werden. "Wir glauben, dass jede Frau ihre Sinnlichkeit selbstbewusst annehmen und genießen sollte", freut sich Emily Bendell. "Die 'Fifty Shades of Grey'-Bücher haben eine große Rolle dabei gespielt, die Wahrnehmung von weiblicher Sinnlichkeit zu verändern. Dies ist der zentrale Aspekt unserer Vision, deswegen empfinden wir die Partnerschaft als perfekt."

Erste Entwürfe für die Shades of Grey Dessous gibt es bereits, und als Verkaufsstart wird Weihnachten 2013 anvisiert. Weitere Modelle sollen pünktlich zum Filmstart 2014 auf den Markt kommen, die zunächst nur exklusiv in Großbritanninen und Irland erhältlich sein werden. Die Unterwäsche Kollektion soll süße Unterhosen mit verführerischen Schriftzügen aus den "50 Shades of Grey"-Romanen enthalten, zudem soll es Christian Grey Boxershorts zu kaufen geben.

Würdet ihr euch die Shades of Grey Dessous kaufen?

Pünktlich zu Weihnachten 2013 sollen die Shades of Grey Dessous zu kaufen sein (Bild: www.bluebella.com)