Pariser-Show der Nippelblitzer

- Bei der Pariser Fashion-Week ging es diesem Jahr heiß her auf dem Catwalk: transparente Tops und knapp geschnittene Kleider versüßten den Zuschauern den Anblick der Models. Wir sagen Ihnen, was noch los war auf der Fashion Week!

Nippelblitzer

Nippel-Alarm auf dem Laufsteg! (Bild: Getty Images)

Auf der Pariser Fashion Week hieß es auch 2012 wieder: "Auffallen um jeden Preis". Die Designer zogen dabei alle Register, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken: Stars, Prunk und ganz viel nackte Haut.

Karl Lagerfeld ließ für seine Chanel-Show den Garten von Versailles nachbauen. Jean Paul Gaultier holte sich gewichtige Unterstützung und ließ Gossip-Sängerin Beth Ditto über den Catwalk rollen. Wolfgang Joop schmückte sich in Paris mit dem mageren Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz an seiner Seite. Viele andere Designer setzten dagegen auf Minimalismus – und zwar bei den Kleidern. So wurde den Zuschauern bei Sonia Rykiel oder Vivienne Westwood eine Nippel-Show der besonderen Art geboten: Mit einem Hauch von nichts am Körper stolzierten die Models über den Catwalk.

Alle Bilder von derParis Fashion-Week

Auch bei der portugiesischen Fashion Week, "Moda Lisboa", ging es nicht weniger sexy zu: Gedeckte Farben und transparente Tops schmückten die Models, natürlich ohne BH. Bei so viel nackter Haut, fiel es schwer sich auf die Mode zu konzentrieren.

Alle Bilder der Fashion Week Milan

Dass Nippelblitzer nicht nur ein Fashion- sondern immer auch ein PR-Coup sind, haben auch andere Stars längst für sich entdeckt: Darunter Paris Hilton und Rihanna oder zuletzt Kate Moss, die mit blanker Brust nach längerer Abstinenz den Boulevard zurückeroberte.

Hier gibt's das Best of der peinlichsten Nippelblitzer der Stars und Models

Die Stars auf dem vermeintlichen Höhepunkt der Lust: Orgasmus-Gesichter der Stars

50 Tipps für heißen Sex