Most Naked Dresses 2016

So nackig war 2016! Ein Red Carpet ohne das ein oder andere Naked Dress ist mittlerweile undenkbar. Manchmal sind die hochgeschlitzten Side-Butt und -Boob Roben wirklich gelungen, doch ab und zu wäre mehr einfach auch wirklich besser. Hier sind die nacktesten Kleider, die man 2016 auf den Red Carpets so sah... Viel Spaß!

Naked Dresses 2016

2016 funkelte es auf den Naked Dresses der Stars: Beyonce, Kim Kardashian, Britney Spears und Kendall Jenner lebten ihr Faible für den Trend eindrucksvoll aus.

Beyonce und die Hadids sind Fans der Naked Dresses

Wer hat's erfunden? Neben Josephine Baker, die bereits 1927 spärlich bekleidet ihre Auftritte absolvierte, etablierten Marlene Dietrich und Marilyn Monroe das Naked Dress. In den 90ern entdeckte Schauspielerin Rose McGowan den Look für sich und seit dem häufen sich die Inszenierungen der Nacktkleider. 2016 war ein starkes Jahr für hohe Schlitze und durchsichtige Roben. Besonders die Hadid-Schwestern und Beyonce haben mittlerweile einen Faible für das raffinierte Kleidungstück entwickelt.

Naked Dress Icons

Josephine Baker, Marilyn Monroe und Marlene Dietrich als Vorreiterinnen des Nacktkleids.

Naked Dress ist nicht gleich Naked Dress

Mittlerweile gibt es da schon Unterschiede. So etablierte sich 2016 das Side-Boob-Butt Kleid wieder auf den Red Carpets. Vorreiterinnen wie Liz Hurley und Toni Braxton bereiteten dem "Fetzen" wie unsere Mütter das gute Stück betiteln würden, Anfang und Ende der 90er Jahre den Weg.

Naked Dress Schlitze

Viel Bein zeigten 2016 unter anderem: Ciara, Chrissy Teigen und Bella Hadid.

Lingerie Dresses  - wenn die Unterwäsche wichtiger ist als das Kleid

Neben den hohen Schlitzen wurden 2016 auch viele Roben auf den Red Carpets getragen, die entweder vollständig durchsichtig waren oder mit see-through Bahnen versehen wurden. So stand entweder die Unterwäsche der Trägerin komplett im Vordergrund oder aber die Frage, ob sie überhaupt etwas drunter trägt...

Getty Images

Eindeutig: Iggy Azalea und Gigi Hadid trugen Unterwäsche. Doch was trug Nicki Minaj drunter?

Naked Dress Trends

Die gesunde Mischung machts. Beyonce, Bella Hadid, Rihanna und Co. schmeißen sich mal in das durchsichtigste Naked Dress, um kurz danach wieder im hochgeschlossenen Hosenanzug auf dem Red Carpets dieser Welt zu erscheinen. Erlaubt ist was gefällt und immer nur nackig wäre ja auch irgendwie langweilig. Daher gehen wir auch davon aus, dass 2017 der Naked Dress Trend bestehen bleibt und wir hoffentlich mit jeder Menge heißer Fummel überrascht werden.

Naked Dresses bunte

Naked geht auch bunt: Rihanna, Bella Hadid und Lady Gaga machten es 2016 vor.