Marty McFly: Nikes aus Zurück in die Zukunft

Ein Traum wird wahr: Nike bringt die Schuhe aus "Zurück in die Zukunft" Ende 2016 auf den amerikanischen Markt - und Schauspieler Seth Rogan führt eine limitierte Version bei den Oscars 2017 aus

So kennen wir die Schuhe noch aus dem Film "Zurück in die Zukunft" Mitte der 80er

So kennen wir die Schuhe noch aus dem Film "Zurück in die Zukunft" Mitte der 80er

Seth Rogan trägt die Zurück in die Zukunft Schuhe bei den Oscars 2017

Die selbstschnürenden Schuhe aus dem Klassiker "Zurück in die Zukunft", die Nike als limitiertes Sondermodell 2015 nur Schauspieler Michael J. Fox schenkte (siehe weiter unten), waren erneut bei den Oscars 2017 zu sehen: Seth Rogan führte die Nike Mag aus, wie ihr hier im Bild sehen könnt!

Seth Rogan Schuhe bei den Oscars

Alles auf Zukunft: Seth Rogan und Michael J. Fox vor dem Auto aus "Zurück in die Zukunft" auf der Bühne der Oscars 2017

Bei dieser Meldung wird manches Herz höher schlagen: Nike hat sich der Technologie angenommen und den selbstschnürenden Nike-Sportschuh aus dem Film "Zurück in die Zukunft II" endlich für den Normalsterblichen realisiert. Ende November soll er bereits auf den Markt kommen. Wir haben hier die wichtigsten Infos über den Nike Hyper Adapt 1.0 zusammengestellt.

Vorlage für den neuen Nike Hyper Adapt 1.0 ist der Film "Zurück in die Zukunft", in dem der Protagonist Marty McFly Millionen von jungen Zuschauern mit seinen selbstschnürenden Schuhen begeisterte. Die Science-Fiction-Filmkomödie kam 1985 in die Kinos und handelt von dem Schüler Marty McFly, der versehentlich eine Zeitreise in das Jahr 1955 macht und die Zukunft seiner Eltern verändert. 

Wer jetzt den Schuh von Marty McFly vor Augen hat, wird allerdings enttäuscht sein: Der neue Nike Hyper Adapt 1.0 hat äußerlich kaum noch etwas mit der Filmvorlage zu tun, ist viel dynamischer und "moderner". 

So funktioniert der Nike Hyper Adapt 1.0

Schleifen binden kann der Schuh nicht. Doch wenn der Träger in die Schuhe schlüpft und mit der Ferse die Sohle berührt, soll ein Sensor dies erkennen und ein kleiner Motor die Schnürsenkel zusammenziehen, wie das Video zeigt. Mithilfe von zwei Knöpfen kann die Schnürung im Nachhinein noch verändert werden. Im Schuh befindet sich ein Akku, der etwa zwei Wochen halten soll und dann aufgeladen werden muss. Ab Ende 2016 sollen die Nike Hyper Adapt 1.0 erhältlich sein, ein Preis ist bisher nicht bekannt.

Erste Versuche der Marty McFly Schuhe

Schon 2011 brachte Nike eine auf 1510 Exemplare limitierte Schuhversion namens "Mag" heraus, die für viel Geld (fast 9.000 Euro pro Paar) ersteigert werden konnte und zur Erforschung der Parkinsonkrankheit genutzt wurde. Das erste Exemplar, was sich dann tatsächlich selbstständig schließen konnte, schickte Nike am 21. Oktober 2015 - dem Tag, an dem Marty McFly in der Zukunft ankommen sollte, an den ehemaligen Schauspieler Michael Fox, der sich sichtlich darüber freute.