"Let's Dance? Warum eigentlich nicht?"" - Sara Kulka im Interview

Sie polarisiert wie selten eine GNTM-Kandidatin: Sara Kulka, die bei GNTM 2012 auf alle Fälle schon mal unter die Top 6 gekommen ist, verrät uns im Interview, was sie machen wird, wenn es mit der Modelkarriere nicht klappt und wie sie das Gerede über ihre Person eigentlich findet.

Sara Kulka

Sara Kulka verrät im Interview, was sie über die Lästereien von Kasia, Shows wie "Let's Dance" und ihre Zukunftspläne denkt

Kasias Lästereien waren das ekligste

Jolie.de: Posieren auf Fischen oder mit wilden Tieren – was war für dich bei GNTM bisher die "ekligste" Erfahrung und was hat dir am besten gefallen?

Sara Kulka: Das Fischshooting war schon eklig, aber noch ekliger waren Kasias Lästereien hinter meinem Rücken. Am allerbesten hat mir natürlich mein Job für die Fotostrecke in der Shape gefallen. Ich war so unbeschreiblich glücklich! Wenn ich jetzt noch daran denke, bildet sich ein fettes Grinsen in meinem Gesicht. Davon könnte ich noch stundenlang erzählen!

Jolie.de: Wie hoch rechnest du dir die Chancen aus, tatsächlich Germany's Next Topmodel zu werden?

Sara Kulka: Ich sage mir immer wieder, dass ich ohnehin schon total weit gekommen bin! Ich bin mir dessen bewusst, dass ich eine extreme Persönlichkeit bin und wahrscheinlich auch die Nationen spalte. Mal sehen!

Jolie.de: Was wirst du tun, wenn es nicht klappt. Wirst du dein Abi nachholen?

Sara Kulka : Natürlich möchte ich mein Abi nachholen, aber um ehrlich zu sein würde ich auch noch gerne modeln oder mal moderieren. Der ganze Medienwirbel macht mir schon viel Spaß.

Jolie.de: Du wirst bei GNTM ständig mit deiner Vergangenheit konfrontiert, zuletzt bei dem "Streit" mit Kasia. Warst du darauf vorbereitet, dass das so eine große Rolle spielt?

Sara Kulka: Ich finde nicht meine Vergangenheit peinlich, sondern die Menschen, die sich ständig damit befassen. Und zu denen kann ich nur sagen: Packt euch alle an eure eigene Nase, mal sehen wer die längste hat!

"Let's Dance"? Wieso eigentlich nicht?

Jolie.de: In anderen TV-Show wie "Let’s Dance" aber auch dem Dschungelcamp sieht man ja immer wieder ehemalige GNTM-Kandidatinnen – käme das auch für dich in Frage?

Sara Kulka: Ich mag nicht unbedingt alle, aber doch einiger solcher Shows! Ich schaue mir gerne "Let`s Dance" an, wenn die Zeit es erlaubt. Selbst mitmachen… wieso eigentlich nicht?

Jolie.de: Wo ist eigentlich deine Ratte Uwe gerade?

Sara Kulka: Mein süßes Baby Uwe ist gerade bei meiner Mama und wie ich gehört habe, soll er auch schon ordentlich zugenommen haben.

Jolie.de: Für welche Labels würdest du unbedingt mal modeln wollen?

Sara Kulka: Ich liebe Roberto Cavalli! Auch wenn ich nicht glaube, dass ich jemals die Chance bekommen würde für ihn zu laufen, darf man ja wohl noch träumen.
Außerdem war es auch eine große Ehre für Guido Maria Kretschmer zu laufen. Das ist einfach nur ein toller Mensch und tolle Mode.

Jolie.de: Würdest du aus der heutigen Sicht nochmal bei GNTM mitmachen?

Sara Kulka: Die Frage habe ich mir auch oft gestellt und bis heute keine Antwort gefunden.