Lena Stockhausen "Teen Germany" ist raus bei GNTM

- Schon in der ersten Folge von "Germany's next Topmodel" ist uns Lena Stockhausen aufgefallen - jedoch nicht durch ihr Aussehen, sondern durch ihre lustigen Sprüche und ihr enormes Selbstbewusstsein. Die 18-Jährige kommt aus Hochdahl in Nordrhein-Westfalen, modelt seit zwei Jahren und wurde 2013 sogar zur "Teen Germany" gekürt. Doch am 19. März war Schluss: Lena Stockhausen musste GNTM verlassen. Wir stellen euch die GNTM 2015 Kandidatin hier nochmal genauer vor und verraten euch, wie sich Lena für die Casting-Show vorbereitet hat und warum sie niemals Selbstzweifel hat.

GNTM 2015: Lena Stockhausen

Im Jahr 2013 wurde Lena Stockhausen zur "Teen Germany" gekürt - jetzt möchte sie "Germany's next Topmodel 2015" werden. Wurde nix draus...

Lena Stockhausen bei GNTM 2015

Lena Stockhausen stach bei der ersten Folge von GNTM 2015 heraus, als sie sich mit anderen Kandidatinnen bzw. alleine unterhielt, denn die anderen Mädels ließ sie kaum aussprechen: "Wenn du nur ein kosmetisches Produkt haben dürftest, welches würdest du nehmen? Jeder nimmt Mascara, jeder! Ich würde direkt Lipliner oder Lippenstift nehmen. Ich benutz so oft keine Mascara..."

Mit ihrer Körpergröße von 1,81 Meter hatte Lena Stockhausen gute Vorraussetzungen Topmodel zu werden und ihre abstehenden Ohren findet sie überhaupt nicht schlimm. Auch ihre mandelförmigen Augen, die laut eigener Aussage niemand außer ihr hat, findet sie toll. Die Jury war von der GNTM Kandidatin sofort begeistert, Thomas Hayo lobte ihre Figur und ihren Walk, Wolfgang Joop meinte nur: "Schöne weiße Haut." Doch nach einem Walk in den Kleidern von Joops Label Wunderkind war Schluss, Lena musste gehen.

Lena Stockhausen "Teen Germany"

Vor zwei Jahren ließ sich Lena nur aus Spaß fotografieren und entdeckte ihre Leidenschaft für das Modeln. An den Wochenenden flog sie sogar extra nach Berlin um am Model-Coaching von Ex-GNTM Wanda Badwal teilzunehmen. Wanda riet ihr, sich auf eine Karriere als Editorial Model zu konzentrieren. Im Jahr 2013 stand Lena im Finale des internationalen Wohltätigkeitscontests "Face of the Globe" und wurde zur "Teen Germany" gekürt.

Spagat und Flick-Flack-Überschläge: Lena Stockhausen hat noch mehr Talente - die GNTM Kandidatin war Turnerin und trainierte zeitweise fünfmal die Woche. Heute ist sie Teil des Cheerleaderteams "Krefeld Dolphins".

Wie steht Lena Stockhausen zu ihrer Schönheit? Bei ihrem Vorstellungsclip sagte sie: "Ich würde sagen, dass ich ein schönes Mädchen bin. Ich denke, dass jedes Mädchen schön sein kann. Man muss sich halt schön fühlen."