Kinder Disney Kostüme - dieser Daddy näht die schönsten

Manche Väter bringen ihren Töchtern die ordnungsgemäße Nutzung von Pendehubstichsägen bei, andere wiederum nähen ihren Töchtern grandiose Disney-Prinzessinnen-Kostüme. Nun, wir wollen jetzt nicht sagen, wir seien neidisch auf den Disney-Designer-Daddy, aber, hmm, so ein hübsches Kleid hätte unser siebenjähriges Selbst bestimmt auch gerne gehabt. Aber Holz sägen war auch toll. Erfahrt hier alles zu den wohl coolsten Disneykleidern für Kids, handgemacht von dieser Instagram-Sensation!

Disney Prinzessinnen

Die Kostüme vom @designerdaddy_ können locker mit den Kleidern der Disney-Prinzessinnen mithalten!

Nephi Garcia hat als Designer gearbeitet, als er eines Tages für einen Besuch von Disneyland ein süßes Kostüm für sein Töchterchen Lily anfertigte. Als die gute Fee aus "Cinderella" sah die Kleine dann derart bezaubernd aus, dass die "echten" Prinzessinnen-Statistinnen wohl fast ein wenig neidisch wurden.

Schon bald gingen Anfragen ein und so kündigte Garcia seinen Job, zog eine Instagram-Seite hoch und zeigt seinen mittlerweile 227.000 Followern unter dem Namen @designerdaddy_ die aufwendigsten Disney-Kostüme, die das Internet zu bieten hat.

Und wo trägt man diese Disney-Kostüme? Natürlich im Disneyland! Laut Daily Mail besuchen Garcia und seine Frau Bethany mit den drei Kindern bis zu 128 Mal jährlich Disneyland, die Mitarbeiter des Freizeitparks kennen die Familie mittlerweile sogar schon beim Vornamen. Und für nahezu jeden Besuch gibt es ein neues Outfit und einen neuen Instagram-Post. Ziemlich gute "Virale" Werbung, würden wir mal behaupten.

Wie das aussieht? Wir zeigen euch die besten Kreationen vom #Designerdaddy:

Belle-Kostüm für Kinder

Alice Kostüm

Feenkostüme für Kinder

Aus "Maleficent", die drei guten feen.

Kinderkostüm "Die Schöne und das Biest"

Für die Fertigung dieser aufwendigen Kostüme braucht Nephi Garcia im Durchschnitt zwischen zwölf und 40 Stunden. Dabei verfällt er in einen tranceähnlichen Zustand und setzt Nadel und Faden so lange nicht ab, bis seine Kreationen vollendet sind.

Der Erfolg seiner maßgeschneiderten Kostüme ist mittlerweile so groß, dass sich #Designerdaddy im Dezember 2016 dazu entschloss, auf Massenproduktion zu setzen. Gut für den normalen Endverbraucher, dem 2.000 Dollar für so ein Kostüm zuviel sind.

Welches Kostüm würde euch am besten stehen? Dieser Test verrät es euch: