GNTM: Katharina Wandrowsky wird Vierte

Dass Katharina Wandrowsky am 14. Mai 2015 im GNTM Finale 2015 steht hätte uns eigentlich nicht wundern dürfen, schließlich konnte die Hamburgerin schon vor ihrer Zeit bei "Germany's next Topmodel 2015" jede Menge internationale Modeljobs vorweisen. In der Jubiläumsstaffel lief es für Katha sehr gut, sie räumte einige Jobs ab und stand als einzige Blondine im Finale - damit hatte ihre Konkurrentin Darya Strelnikova sicher nicht gerechnet! Wir stellen euch die hübsche Blondine vor und verraten euch, was sie mit Doutzen Kroes, Anna Ewers und Toni Garrn gemeinsam hat.

Katharina Wandrowsky: GNTM 2015

Katharina Wandrowsky beim Püppchen-Walk während des GNTM-Finales 2015 - sie flog leider als Erste raus.

Welchen Platz belegte Katharina bei GNTM 2015?

Als noch vor der Bombendrohung beim GNTM Finale 2015 die erste Entscheidung verkündet wurde, war für Katharina Wandrowsky auch schon Schluss. In diesem Jahr wird es also keine Blondine schaffen, Germany's Next Topmodel zu werden. Aber ein vierter Platz ist ja auch nicht schlecht.

Und so verlief Kathas Weg von der Kandidatin mit Modelerfahrung bis zum großen Finale in der SAP-Arena in Mannheim...

Katharina Wandrowsky bei GNTM 2015

Mit den Maßen 80 - 60 - 88 bei einer Größe von 1,78 m hatte Katharina Wandrowsky beste Voraussetzungen Stefanie Giesingers Nachfolge anzutreten. Die blonde GNTM Kandidatin ist 19 Jahre jung und kommt aus Winsen bei Hamburg. Obwohl Katharina schon vor ihrer Zeit bei Germany's next Topmodel erfolgreich modelte und sogar bei einer Mailänder Modelagentur unter Vertrag stand, bewarb sie sich bei der Casting Show.

Seit Katharinas Haarfarbe beim großen Umstyling von Aschblond zu Platinblond umgefärbt wurde, ging es für die eher zurückhaltende Kandidatin nur noch bergauf. Ob für Heidi Klum Intimates oder für die wichtige Gillette Werbekampagne - Katharina konnte während der zehnten Staffel von GNTM einige Modeljobs für sich gewinnen.