Josephine Skriver: "Ich bin kein wissenschaftliches Experiment!"

- Die Dänin Josephine Skriver ist derzeit eines der gefragtesten und beeindruckendsten Models des Business - von Haute Couture bis Victoria's Secret sieht man die bildhübsche Dänin überall. Und während Kolleginnen wie Cara Delevingne mittlerweile von Paparazzi gejagt werden, macht Josephine brav ihre Arbeit auf den wichtigsten Catwalks der Welt und nutzt ihren Ruhm, um über eine wichtige Sache zu sprechen: Josephines Eltern sind homosexuell, sie kam dank künstlicher Befruchtung auf die Welt - und könnte darüber nicht glücklicher sein. In einem Interview gibt sie reaktionären Hatern mit ihren schlauen Worten endgültig den Rest und redet offen über ihre Herkunft, die In-Vitro-Befruchtung ihrer Mutter und ihre "Bonus-Eltern". Respekt!

Josephine Skriver

Josephine Skriver erobert die Laufstege von Mailand bis New York, ist der neueste Victoria's Secret Engel und redet offen über ihre homosexuellen Eltern.

Josephine Skriver spricht über ihre homosexuellen Eltern

Im Interview mit dem Magazin i-D redet Jospehine Skriver offen über ihre Familie. Als Tochter einer lesbischen Mutter und eines homosexuellen Vaters hatte sie, genau wie ihr jüngerer Bruder, eine wunderbare Kindheit. Beide Eltern heirateten ihre jeweiligen Partner, die Josephine als "Bonus-Eltern" bezeichnet. In der Schule machten ihr die Kommentare der anderen nichts aus, weil sie ein selbstbewusstes Mädchen war.

Jospehine Skriver über In-Vitro-Befruchtung

Erst als sie mit dem Modeln anfing, setzten ihr die Sprüche mancher Hater in den sozialen Netzwerken zu, die sie und ihre Existenz als "ekelhaft" oder "widerlich" bezeichneten. "Ich bin kein wissenschaftliches Experiment!" sagt die 1993 geborene Dänin. "Ich bin so real wie ihr!" Und dann sagt Josephine Skriver noch diesen einen wunderschönen und so wahren Satz, der alle Vorurteile gegen künstliche Befruchtung oder gleichgeschlechtliche Eltern wirklich ein für allemal beenden sollte: "Das Fundament einer Kindheit ist Liebe!"

Josephine Skriver für Victoria's Secret

Josephine Skriver modelte schon mehrmals für Victoria's Secret. Jetzt ist sie offziell zum Victoria's Secret Engel aufgestiegen.

Josephine Skriver: Victoria's Secret Engel

Die harte Arbeit hat sich für Josephine Skriver ausgezahlt: Im Februar 2015 verkündete Victoria's Secret, dass Josephine Skriver ab sofort ein waschechter Victoria's Secret Engel ist. Was bedeutet das genau? Josephine Skriver lief schon mehrmals für den Dessous-Riesen über den Laufsteg - bislang allerdings immer ohne Flügel. Denn die sind nur einem ausgewählten Kreis an Models vorbehalten. Und zu dieser In-Crowd gehört Josephine Skriver ab sofort auch. Victoria's Secret gratulierte mit diesem Instagram-Post:

Und so freute sich die Dänin über ihren Aufstieg zum Victoria's Secret Engel, der ihr neben den XXL-Flügeln wohl auch noch den ein oder anderen Extra-Job einbringt: 

Josephine Skrivers Model-Karriere

Valentino und Chanel in Paris, Dolce & Gabbana und Roberto Cavalli in Mailand, Ralph Lauren und Vera Wang in New York und Preen sowie Matthew Williamson in London - um nur ein paar zu nennen: Josephine Skriver ist während den Fashion Weeks in allen vier Mode-Metropolen unfassbar fleißig.

Josephine Skriver Model Jobs

Josephine Skriver auf dem Runway von Etro, Valentino und Chanel.

 

Josephine Skriver privat

Josephine Skriver und Alexander Deleon

Josephine Skriver mit ihrem Freund Alexander Deleon.

 

Bei Instagram und Twitter ist Jospehine sehr aktiv und postet hübsche Impressionen aus den Backstage-Bereichen der Catwalk-Shows sowie süße Pics mit ihrem Freund Alexander Deleon, dem Sänger der Band The Cab. Und jetzt nutzt sie ihre Berühmtheit eben auch um darüber zu sprechen, was für sie eben Normalität: Als Tochter honmosexueller Eltern aufgewachsen zu sein. Sie modelt seit sie 16 Jahre alt ist.

Josephine Skriver Kampagnen

Nicht nur auf dem Catwalk ist gebürtige Kopenhagerin gefragt, auch in Kampagnen sieht man Jospehine Skriver, beispielseweise für Max Mara, Blugirl, MAC Cosmetics oder Michael Kors. In Sachen Streetstyles kann man sich einige von ihr abschauen: