Jessica Stam: Infos, Facts & Bio zum Model

Das Püppchen, die Unschuldige, die Laszive: Topmodel Jessica Stam kann das alles sein. Das haben auch die Designer schnell erkannt und so schaffte sie es von der kanadischen Provinz auf die Runways der Modemetropolen. Wie fing alles an? Wie schaffte sie den Durchbruch? Alle Infos hier!

Jessica Stam bei der Rochas Spring/Summer 2015 Show auf dem Runway.

Jessica Stam bei der Rochas Spring/Summer 2015 Show auf dem Runway.

Jessica Stam Karriere

Die Blondine mit dem melancholischen Gesichtsausdruck wurde am 23. April 1986 in Kanada geboren. Sie wuchs auf einer Farm in Kincardine, Ontario mit sechs Brüdern auf. Schließlich entdeckte sie eine Model-Agentin in einem Freizeitpark und sie wurde unter Vertrag genommen.

Ihren großen internationalen Durchbruch hat sie mitunter dem Fotografen Steven Meisel zu verdanken. Er machte sie zu seiner persönlichen Muse, fotografierte sie für das Cover der italienischen "Vogue" und für zahlreiche Designer-Kampagnen wie z.B. Valentino oder Miu Miu.

Jessica Stam backstage bei der Max Mara Fall/Winter 15/16 Show.

Jessica Stam stürzt bei Chloé

2006 stolpert Jessica Stam bei der Chloé Show, fällt vornüber auf den Runway, rappelt sich auf und läuft anschließend einfach weiter. Ups! Ihrer Karriere hat der Sturz jedenfalls nicht geschadet. Hier seht ihr das Video:

Jessica Stam Erfolg

Sechs "Vogue" Cover , Victoria's Secret Engel, Shootings mit Fotografen wie Mario Testino oder Peter Lindbergh, Kampagnen für Miu Miu, Prada, Dior & Co sowie zahlreiche Runway Jobs - Jessica Stam hat ordentlich was erreicht. Und nicht zu vergessen: Marc Jacobs benannte sogar eine Tasche nach ihr, die "Stam" Bag. Seit mehr als zehn Jahren ist Jessica Stam jetzt im Modelbusiness unterwegs. Wir sind gespannt, wo wir sie als nächstes sehen!