Jetzt redet Jana Beller Klartext!

Die schweren Vorwürfe der letzten Tage kann Jana Beller nun nicht länger auf sich sitzen lassen: In einem exklusiven Interview mit Bild erhebt sie nun schwere Vorwürfe gegen das Klum-Management und schildert die Zeit nach Germany's Next Topmodel 2011 aus ihrer Sicht: "Es waren die schlimmsten zwei Monate meines Lebens!"

Jetzt redet Jana Beller Klartext über ihren angeblichen Rauswurf!

Jetzt redet Jana Beller Klartext über ihren angeblichen Rauswurf!

Vor kurzem verkündete Günther Klum den Rausschmiss von Jana Beller und erhob schwere Vorwürfe gegen die Gewinnerin von Germany's Next Topmodel 2011: Sie sei unzuverlässig und telefonisch nicht erreichbar gewesen, außerdem wollte sich angeblich ihr Freund Dimitri als Manager aufspielen.

Diese Vorwürfe kann Jana Beller nun nicht länger auf sich sitzen lassen und spricht in einem Interview mit Bild Klartext. Die Monate nach der Show schildert sie als "die schlimmsten zwei Monate ihres Lebens" und von ihrem Manager, Heidi Klums Vater - Günther Klum, sei sie sehr enttäuscht! Denn von einem Rausschmiss aus der Modelagentur, wie es Günther Klum verkündete, kann ihrer Meinung keine Rede sein: Sie hätte bereits am 19. Juli ihren Vertrag mit "One Eins" über ihren Anwalt gekündigt.

Ihren Ausfall bei der Berlin Fashion Week schildert sie folgendermaßen: "Für die Fashion Week in Berlin habe ich drei Shows zugesagt. Dann wurden mir ohne Absprache und ohne meine Zustimmung noch zwei weitere Shows aufgedrückt, die nicht zu mir passten. Als ich mich weigerte, stellte mich Herr Klum vor die Wahl: Entweder du läufst alle oder keine!" Anschließend soll das Klumsche Management ihr fadenscheinige Ausreden aufs Auge drücken haben wollen, doch Jana Beller wollte keine Lügen verbreiten und sagte daher gar nichts zu ihrem Fehlen!

Auch die Vorwürfe, dass sich ihr Freund Dimitri angeblich als ihr Manager aufspielen möchte, weist sie ganz klar von sich: "Nein, das ist komplett falsch! Ich wollte nie, dass er mein Manager wird. Er ist mein Freund, er hat mich immer unterstützt."

Jana Beller träumt vom internationalen Durchbruch als Model, doch auch das passte dem Klum-Management offenbar nicht in den Plan. Jana Beller verriet in der Bild: "Mir wurde erklärt, dass One Eins nicht mit internationalen Agenturen zusammenarbeitet. Stattdessen sollte ich zu Pferderennen, Kaufhauseröffnungen usw. gehen." Das Leben als Model hat sich Jana Beller aber anders vorgestellt und hofft nun auf eine zweite Chance. Ab sofort wird sie von der Modelagentur Louisa Models betreut und will nun als Topmodel durchstarten. Wir drücken ihr die Daumen!

Hier könnt ihr euch die Sedcards der GNTM-Kandidatinnen ansehen!