H&M Studio auf der Paris Fashion Week

Zum Finale der Fashion Week-Tour kommt der Modezirkus in Paris an. Auf der Paris Fashion Week zeigen die ganz großen Designer von Christian Dior, Givenchy und Chloé über Isabel Marant, Jean Paul Gaultier und Miu Miu bis zu Saint Laurent, Lanvin und Louis Vuitton. Doch auch für Schauen abseits der großen Bühne ist Platz: H&M zeigte vor 600 Gästen im Grand Palais jetzt die H&M Studio-Kollektion für den kommenden Herbst und Winter, die es in 250 Stores weltweit zu kaufen geben wird und die zeitlich etwas verzögert auch online erhältlich sein wird. Wir zeigen euch die Key-Looks der Kollektion, haben ein Video mit Ausschnitten aus der Show und verraten, wer in der Front Row saß.

Malaika Firth, Izabel Goulart & Co.: H&M engagierte für die Show auf der Paris Fashion Week bekannte Models.

Malaika Firth, Izabel Goulart & Co.: H&M engagierte für die Show auf der Paris Fashion Week bekannte Models.

H&M Studio Show im Grand Palais

H&M bei der Fashion Week? Klar! Der schwedische Moderiese wählte Paris, um die neue H&M Studio-Linie vorzustellen. Und das nicht an irgendwelchen Models und in irgendeiner Location. Der Grand Palais in Paris musste es schon sein. Sonst zeigt dort Chanel in spektakulär gestalteten Laufsteg-Szenerien die neusten Kreationen. Diesmal also H&M. Anstatt auf unbekannte Models setzte H&M auf Topmodels wie Lindsey Wixson, Joan Smalls und Izabel Goulart.

Ausschnitte aus der Show und Statements der Stars im Video.

Stars in der Front Row bei H&M Studio

Johannes Huebl und Olivia Palermo saßen genauso in der Front Row, wie DJane Leigh Lezark. Den größten Fotografenauflauf verursachten allerdings Miranda Kerr, Jourdan Dunn, Schauspielerin Jessica Alba und Solange Knowles, die ein hübsches Bild in der ersten Reihe der H&M Studio Show abgaben.

H&M Studio Front Row

Miranda Kerr, Jourdan Dunn, Jessica Alba und Solange Knowles in der Front Row.

H&M Studio Kollektion Herbst/Winter 2014/15

Die Kollektion war erwartungsgemäß sehr tragbar. Schließlich wird sie ab Herbst auch tatsächlich in ausgewählten Stores und später auch im Online Shop angeboten werden. Hosen aus glänzendem Lack und khakifarbene Röcke mit zartem Spitzensaum wurden ebenso gezeigt wie androgyn geschnittene Anzüge aus Paillettenstoff.

H&M Studio Herbst/Winter 2014

H&M Studio Minikleider

Außerdem zeigte H&M StudioMinikleider en masse. Joan Smalls trug eine schwingende Lurexnummer mit tiefem Ausschnitt, während Izabel Goulart diesmal ihre krassen Bauchmuskeln unter einem Satinkleid verbergen musste. Gerade geschnittene Mäntel in gedeckten Farben, Rollkragenpullover und puschelige Oversize-Minikleider rundeten die Kollektion ab. An unseren Füßen werden wir im Herbst/Winter 2014/15 übrigens Stiefel tragen, die bis knapp ans Knie reichen.

H&M Studio Minikleider

Wie gefällt euch die H&M Studio Kollektion?