Heidi Klum bei den Creative Arts Emmy Awards 2014

- Wenn sich Heidi Klum dafür entscheidet, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, dann schafft die 41-Jährige das auch. Bei den diesjährigen Creative Arts Emmy Awards trug das Model ein ganz besonderes Kleid. Seitdem wurden schon die wildesten Vergleiche gezogen. Einer Autowaschanlage ähnlich oder einem Staubwedel gleich wurde der Look der Klum betitelt. Wir sind gespannt, wie ihr das Kleid findet, denn wir finden den fransigen Hingucker ziemlich hübsch. Natürlich erfahrt ihr auch noch, wer sonst alles bei den Creative Arts Emmy Awards 2014 dabei war und wer gewonnen hat.

Heidi Klum trug bei den Creative Arts Emmy Awards ein Kleid von einem Project Runway-Kandidaten.

Heidi Klum trug bei den Creative Arts Emmy Awards ein Kleid von einem Project Runway-Kandidaten.

Was für ein Glückstreffer! Project Runway-Teilnehmer Sean Kelly, kann sich mal ordentlich auf die Schulter klopfen. Er durfte für den Hingucker bei den Creative Arts Emmy Awards 2014 sorgen. So ließ sich Heidi Klum in ein saphirblaues Fransenkleid des Nachwuchs-Designers stecken und sorgte damit nicht nur für Jubelstürme, aber durchaus für ordentlich Publicity.

Heidi Klum in einem Fransenkleid von Sean Kelly

Heidi Klum dreht sich auf dem Red Carpet

Im stillen Zustand konnte man nur schwer erahnen, dass das bodenlange Kleid mit Spaghettiträgern noch das Kleid des Abends werden würde. Doch Heidi Klum hielt es gar nicht lange aus und musste den Fotografen am Red Carpet der Creative Arts Emmy Awards 2014 zeigen, was in dem Dress noch so steckte.

Die Bilder der Drehung machten inzwischen die Runde und Vergleiche wie die mit einer Autowaschanlage blieben nicht aus. Wir finden den Look jedoch erfrischend, witzig und die Tatsache, dass sich Heidi für ein Kleid einer ihrer Project Runway-Zöglinge entschieden hat, sehr sympathisch.

Joseph Gordon-Levitt im Anzug

Joseph Gordon-Levitt auf dem Red Carpet

Auch auf dem Red Carpet der Creative Arts Emmy Awards 2014 waren die sexy Herren der Schöpfung. Nicht so spektakulär, aber immer wieder schön anzusehen: Männer im gutsitzenden Anzug. Joseph Gorden-Levitt und Ian Somerhalder machen es vor.

Ian Somerhalder auf dem Red Carpet

Creative Arts Emmy Awards - die Auszeichnung für die Menschen hinter den Kulissen

Die Creative Arts Emmy Awards sind eine eigene Kategorie der Emmys. Bei dieser Award Verleihung werden, neben den Menschen hinter den Kulissen, auch Gastauftritte oder - daher Heidi Klums Auftritt - die Moderatoren eines Reality-TV-Formats ausgezeichnet. Den hat Heidi gemeinsam mit ihrem Co-Moderator bei Project Runway, Tim Gunn, abstauben können.

Nikki Reed in Versace

Ebenfalls auf den Red Carpet der Creative Arts Emmy Awards 2014, Schauspielerin Nikki Reed, die sich für eine grüne Versace-Robe entschied.

Kate Mara - die Schwester von Rooney Mara

Kate Mara in Dior

Auch die Schwester von Rooney Mara, Kate Mara war auf dem roten Teppich der Awards zu sehen. Sie trug ein gelbes, kurzes Kleid von Dior und konnte sich, ganz wie ihre Schwester, nur ein gequältes Lächeln abgewinnen. Kate ist die ältere Schwester von Rooney und war bereits in diversen TV-Serien ("House of Cards","American Horror Story") und Kinofilmen ("127 Hours", "Transcendence") zu sehen.

Cat Deeley in einem Zweiteiler,

Cat Deeley trug auf dem Red Carpet ein etwas enges Ensemble von Sachin & Babi Noir. Die Moderatorin von "So you think you can dance" sieht in Top und Vokuhila-Rock so aus, als müsste sie unablässig die Luft anhalten.

Hier noch ein paar Gewinner der Creative Arts Emmy Awards 2014:

Männlicher Gastauftritt in einer Drama Serie: Joe Morton, Scandal
Weiblicher Gastauftritt in einer Drama Serie: Allison Janney, Masters of Sex
Männlicher Gastauftritt in einer Comedy Serie: Jimmy Fallon, Saturday Night Live
Weiblicher Gastauftritt in einer Comedy Serie: Uzo Aduba, Orange Is the New Black
Reality Host: Heidi Klum and Tim Gunn, Project Runway
Strukturiertes Reality Programm: Shark Tank
Unstrukturiertes Reality Programm: Deadliest Catch
Choreographie: Tabitha and Napoleon D'Umo, So You Think You Can Dance
Variety Special: AFI Life Achievement Award: A Tribute to Mel Brooks
Drehbuch für eineVariety Serie: The Colbert Report
Regie bei einer Variety Serie: Saturday Night Live
Kostüme in einer Serie: Game of Thrones
Kostüme in einer Miniserie, TV Movie oder Special: American Horror Story: Coven

Short-Form Live Action Entertainment Program: Between Two Ferns with Zach Galifianakis
Interactive Program: The Tonight Show Starring Jimmy Fallon Digital Experience

Haarstyling bei einer Single-Camera Serie: Downton Abbey
Haarstyling bei einer Multi-Camera Serie oder Special: Saturday Night Live
Haarstyling bei einer Miniserie oder TV Movie: American Horror Story: Coven