H&M - alles zum schwedischen Label Hennes & Mauritz

H&M macht supertrendige Mode bezahlbar und überrascht uns jedes Jahr mit tollen Designer-Kooperationen. Die H&M Conscious Collection ist außerdem schick und gut für unser Gewissen: Die Ökomode von H&M sieht genauso trendy aus wie die Kollektionen aus der Divided, Trend, Denim und L.O.G.G.-Reihe

Geschichte H&M

Die Geschichte der erfolgreichsten Modekette der Welt begann 1946, als Erling Persson aus den USA ins schwedische Västerås zurückkehrte - mit der Idee günstige Mode anzubieten. 1947 eröffnete er sein erstes Geschäft für preiswerte Damenmode unter dem Namen "Hennes", was so viel wie "für sie" bedeutet. Erst 1968 wurde der Jagdbekleider Mauritz Widforss mit ins Boot geholt und der Name zu Hennes und Mauritz. Heute verkauft H&M in 59 Ländern. Mittlerweile sind neben Kleidung auch Wohnaccessoires und Kosmetika im Sortiment.


H&M Online Shop

Seit 1998 ist H&M unter der Domain http://www.hm.com/de/ im Netz und bietet das Sortiment im Onlineshop an.