GNTM: Lisa muss gehen

Da waren es nur noch sechs: Diese Woche musste "Editorial-Lisa" GNTM verlassen. Aber 14 Tage vor dem großen Finale liegen bei allen Topmodel-Kandidatinnen die Nerven blank - zwischen verdeckten Castings, heimlichen Pressetrainings und vehementem Fuß-Bashing schwächeln auch Favoritinnen wie Jana und Rebecca. Was bei Germany's Next Topmodel passiert ist, lesen Sie hier!

Da waren es noch sieben - die GNTM Kandidatinnen auf den Bahamas, vor dem Ausscheiden von (Bild: Prosieben/ OLiver S.)

Da waren es noch sieben - die GNTM Kandidatinnen auf den Bahamas, vor dem Ausscheiden von Lisa. (Bild: ProSieben/ Oliver S.)

Schnitzeljagd durch Miami

Als nächste Station auf dem Weg zum Model-Weltruhm steht Miami an. Die Mädchen müssen eine Challenge mit Impro-Shooting, Strand-Catwalk und Verfolgungsjadg im Taxi absolvieren - natürlich ist die Schnitzeljagd Teil eines ultrageheimen Castings für einen Handy-Hersteller, der die Hauptrolle in seiner neuen Kampagne zu vergeben hat. GNTM-Favoritin Amelie überzeugt mal wieder durch ihre frische Ausstrahlung und Vorkenntnissen im Trampolin-Springen.

Shooting unter Wasser

Als Thomas & Thomas ein großes Unterwassershooting auf den Bahamas als nächste Challenge ankündigen, bricht Kandidatin Lisa prompt in Tränen aus: Die Topmodel-Aspirantin hat Angst vorm Tauchen. Tatsächlich ist das Meer-Modeln auch für Favoritinnen wie Amelie und Jana eine echte Herausforderung. Rebecca gewinnt die Challenge und darf als Preis - mit Schweinen schwimmen. Hurra!

Heimliches Pressetraining

Fies: Heidi Klum lässt einen verdeckten Reporter mit versteckter Kamera auf die Topmodel-Kandidatinnen los. Die Mädchen plappern fröhlich drauf los, verraten den Grund ihrer Reise und erzählen von ihren Boyfriends. Rebecca und Anna fallen als besonders große Plappertaschen auf. Und was lernen wir daraus? Wir sprechen nicht mit fremden Männern!

Catwalk auf Speed

Ach, der Jorge ist auch noch Designer? Bei der nächsten Challenge müssen die Germany's Next Topmodel Kandidatinnen sich in Windeseile umziehen und verschiedene Designs ihres Laufsteg-Trainers präsentieren und so ihre Stress-Resienz unter Beweis stellen. Schaffen nicht alle: Die zarte Sihe bekam einen Heulkrampf, weil ihr ein Kleid zu tief ausgeschnitten war. Bei Anna ist es die mangelhafte Pediküre, die ihr die Minuspunkte sichert.

Live-Walk x 3

Der Live-Walk der letzten sieben GNT-Kandidatinnen wird diesmal gleich dreimal absolviert: Straight, Casual und Abendkleid. Einige haben so ihre Problemchen auf dem Catwalk: Anna stolpert, Rebecca hält eine Zement-Schnute für besonders sexy und Lisa muss auf dem Laufsteg die Schuhe ausziehen. Dies und die schwache Performance bei dem Unterwasser-Shooting führen dazu, dass Lisa die Koffer packen muss - sie ist raus!

Die Wackelkandidatinnen Sihe und Anna bekommen nächste Woche eine neue Chance und dürfen bleiben.

Die Kandidatinnen konnten schon jede Menge Jobs ergattern. Hier gibt's alle Bilder zu den Jobs bei GNTM

Alle Infos zu GNTM 2011 findet ihr hier im Überblick!

War es fair, dass nur Lisa gehen musste oder hätte es auch noch jemand anderes verdient?