GNTM 2013: Thomas Rath ist zurück!

- Mit Werbespots kann man unheimlich viel Geld verdienen - das weiß wohl keine besser als Heidi Klum. Deswegen hat sie sich für die fünfte Folge von GNTM 2013 auch etwas Besonderes für ihre Kandidatinnen ausgedacht: Die Mädchen müssen zum Video-Shooting in den Knast! Mit von der Partie: "Prison Break"-Star Peter Stormare. Doch der Schauspieler war nicht der einzige Überraschungsgast am Set: Der ehemalige GNTM-Juror Thomas Rath kam zurück!

GNTM Thomas Rath

Überraschte Heidi Klum und die Kandidatinnen in Folge fünf: der ehemalige GNTM-Juror Thomas Rath.

GNTM 2013: Shooting mit Peter Stormare von "Prison Break"

Das Thema des Fashion Films, der im Knast gedreht wurde: dreckige Schlampen. Naja, natürlich nicht offiziell. Aber die GNTM-2013-Kandidatinnen mussten sich in gewagte Outfits schmeißen und sich in ihrer Rolle als "Bambi" von "Prison Break"-Star Peter Stormare ausquetschen lassen. Diese Aufgabe fiel den Mädchen mal mehr, mal weniger leicht. "Ich kann micht nicht mit der Rolle der Schlampe identifizieren", meckerte Carolin Sünderhauf - viel besser würde die Figur zu ihrer Konkurrentin Veronika passen.

Stimmt, schließlich bekam Veronika prompt Lob von Regisseur Jonas Akerlund, der schon Musikvideos für Megastars wie Lady Gaga, Beyoncé und Madonna drehte. „Veronika hat die Chance, Filme zu machen", gab der Profi zu Protokoll. Hat sich da wohl eher "Germany's next Top-Actress" versteckt? Sabrina sorgte hingegen für Aufregung, weil sie das Outfit der Stylistin ablehnte, und Jacqueline hatte ein paar Anfangsschwierigkeiten, weil sie nicht glaubhaft eine Betrunkene spielen konnte (O-Ton Jacqueline: "Ich habe mit solchen Leuten nichts zu tun!").

Von Heidi Klum bekamen die Topmodel-Anwärterinnen wieder ein neues, tolle Foto für die Modelmappe. Wie es aussieht, wenn die Schnappschüsse auf dem Polizeirevier nicht ganz so vorteilhaft sind, erfahrt ihr in unserer Mugshot-Galerie.

GNTM-Challenge

Auch bei der "Green Screen Challenge" mussten sich die GNTM-Kandidatinnen vor der Kamera beweisen: Die Aufgabe bestand darin, sich paarweise eine lustige oder dramatische Szene auszudenken, die in einem Auto spielt und im Anschluss mit dem passenden Hintergrund kombiniert wird. Die glücklichen Gewinnerinnen sind Anna-Maria und Leonie und dürfen zur Belohnung an einer Tour durch die Universal Studios teilnehmen.

GNTM 2013: Thomas Rath ist zurück!

Das definitive Highlight der fünften Folge: Der ehemalige GNTM-Juror Thomas Rath ist zurück! Und wie hat er uns gefehlt! Mit im Gepäck hat der Designer nicht nur jede Menge Klamotten aus seiner Kollektion, sondern auch einige Tipps für die Kandidatinnen: Wie post man richtig? Wie kann Christine ihre "breite Hüfte" kaschieren? Und wie kann man mit "Sorgenkind Jacqueline" einen Style-Faktor erarbeiten? Die wichtigste Regel im Modelbusiness lautet allerdings: Nicht hinsetzen! Unter keinen Umständen! Niemals! Schließlich verknittern dann die tollen Kleider ...

GNTM Wackelkandidatinnen

In Folge fünf von GNTM 2013 mussten dieses Mal passenderweise auch fünf Mädchen zittern: Sabrina, Lovelyn, Christine, Jessika und Janna. Die Wackelkandidatinnen nehmen sich die Kritik von Heidi Klum zu Herzen - doch eine kann die Tipps nicht mehr umsetzen: Jessika. Die Jury glaubt einfach, dass sie noch ein bisschen Zeit braucht - und lässt lieber Christine weiter, die in den letzten Wochen schon dreimal gewackelt hat.

Was meint ihr: War die Entscheidung richtig? Und vermisst ihr Thomas Rath auch in der Jury?