GNTM: Heidi und das Drama um die Haare

Es ist viel passiert in der zweiten Folge von Germany's Next Topmodel: Beim großen Umstyling mussten die Mädchen Haare lassen, anschließend in flippigen Brautkleidern eine Kirche in einen Catwalk verwandeln und eingequetscht in einer Telefonzelle eine gute Figur abgeben. Was sonst noch los war? Wir verraten es euch!

Umstyling GNTM 2011

Bye, bye Löwenmähne: Heidi machte kurzen Prozess mit den Haaren der Kandidatinnen! (Bild: ProSieben/Oliver S.)

Kommando "Haare ab" hieß es in der zweiten Folge von Germany's Next Topmodel 2011: Heidi suchte sich die Kandidatinnen aus, die ihrer Meinung nach ein Umstyling nötig hatten. Anna-Lena, Chiara, Florence, Sarah, Sihe, Tahnee und Natascha waren die Auserwählten. Schon im Vorfeld gab es viele Tränen, z.B. bei Amelie, die vorlaut behauptete, sich eine Glatze schneiden lassen zu wollen und es sich dann schließlich doch anders überlegte.

Besonders hart hat es Sihe getroffen. Das asisatische Mädchen musste sich von ihren langen, dunklen Haaren verabschieden und bekam von Friseur Michel Aleman und Heidi Klum einen blonden Bob verpasst. Das sorgte anfangs für bittere Tränen bei Sihe, im Nachhinein war sie aber dennoch zufrieden mit ihrer radikalen Typveränderung. Kandidatin Natascha konnte sich dagegen gar nicht mit ihrem neuen Look anfreuden: Rote Haare und ein Pony waren einfach nicht nach ihrem Geschmack.

Für Anna-Lena gab es dagegen Grund zur Freude: Ihr Traum von langen, glatten Haaren wurde wahr. Und auch für Sarah, die im Vorfeld laut meckerte, nahm das Umstyling ein gutes Ende: Sie bekam ebenfalls Extensions.

Heidi testete außerdem die Spontanität der Mädchen und lud kurzerhand zu einem Beauty-Shooting. Mit perfektem Make-up und top gestylt zeigten die Mädchen vor der Kamera, dass sie das Zeug zum Topmodel haben. Doch dann hieß es plötzlich: abschminken - und zwar sofort! Völlig ungeschminkt, so wie Gott sie schuf, posierten die Mädchen schließlich ein zweites Mal vor der Kamera für den Vorher-Nachher-Effekt. Besonders viel Überwindung kostete das Kandidatin Jil, die mit unreiner Haut und Pickelmalen zu kämpfen hat. (Bild: ProSieben/Oliver S.)

Rebecca GNTM 2011

Die derzeitige Favoritin Rebecca konnte in der zweiten Folge von GNTM 2011 einen tollen Job ergattern: Beim ersten Casting der Mädchen konnte sie die Designerinnen von Felder Felder von sich überzeugen und durfte bei der London Fashion Week für die Designerinnen auf dem Catwalk laufen.

Rebecca gilt als derzeit heißeste Favoritin: Die Jury - Heidi Klum, Thomas Hayo und Thomas Rath - sind ganz begeistert von der rassigen Brünetten und überschütten sie mit Komplimenten. Alle Infos und Bilder zu Kandidatin Rebecca findet ihr hier: Ist Rebecca die Favoritin von GNTM 2011?

(Bild: Getty Images)

Schauplatz für ein weiteres Shooting war außerdem eine für London typische, rote Telefonzelle. In Gruppen von jeweils fünf Mädchen mussten die Kandidatinnen um den besten Platz vor dem Fotografen kämpfen, was für einige blaue Flecken und Zickereien unter den Mädchen sorgte. Kandidatin Sarah machte sich bei ihren Mitstreiterinnen besonders unbeliebt und rammte Amelie ihr Knie ins Gesicht, als diese ihr den Platz streitig machen wollte. Auf die Gewinnerinnen des Shootings - Aleksandra, Jana und Isabel - wartete eine ganz besondere Belohnung: Sie durften auf der Berlin Fashion Week auf den Catwalk!

Am Tag der Entscheidung mussten die Mädchen beim Live-Walk ein weiteres Mal überzeugen. Die St.-Mary-Magdalene-Kirche in London war der Schauplatz: Die Mädchen sollten in sexy Brautkleidern in der Kirche von ihren Laufsteg-Qualitäten überzeugen. Drama-Queen Sarah konnte das jedoch nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren, besucht sie doch eine erzbischöfliche, katholische Schule. In sexy Kleidern wollte sie sich nicht in einer Kirche präsentieren und drückte auf die Tränendrüse und der Zickenzoff ging in eine neue Runde. Die Jury hatte ein Einsehen und ließ Sarah trotz allem in die nächste Runde. Für Chiara reichte es leider nicht - sie musste sich von ihrem großen Traum verabschieden. (Bild: ProSieben/Oliver S.)

Die Wiederholung der zweiten Folge von Germany's Next Topmodel 2011 könnt ihr euch am Sonntag, den 13. März 2011 um 8.40 Uhr auf Pro Sieben anschauen!

Alle Infos zu GNTM 2011 findet ihr hier! Oder macht unser großes GNTM-Quiz und testet euer Wissen rund um Germanys Next Topmodel!