GNTM 2013: Zombie Boy schockiert die Kandidatinnen

- (13. März 2013) Bei GNTM 2013 hat sich Heidi Klum einen ganz besonderen Shooting-Partner eingeladen: In Folge drei (Donnerstag, 14.03.2013) werden die Kandidatinnen mit Zombie Boy aka Rick Genest vor die Kamera treten. Und wie wir bereits erfahren durften, macht dabei nur ein Mädchen eine richtig gute Figur, während die anderen doch tatsächlich "geschockt" sind...

Zombie Boy aka Rick Genest trifft auf die GNTM Knadidatinen 2013 - und muss sich ganz schön wundern über deren Vorbehalte.

Zombie Boy aka Rick Genest trifft auf die GNTM Kandidatinnen 2013 - und muss sich ganz schön wundern über deren Vorbehalte.

GNTM-Shooting mit dem Zombie Boy

Eine Location wie aus dem Horrorschocker "Saw", und dazu sexy Zombie Boy, den wohl nicht alle Frauen so sexy finden wie die Damen hier in unserer Redaktion: Zwischen Operationsbesteck, in den Gängen der Pathologie eines verlassenen Krankenhauses, müssen die GNTM-Kandidatinnen in Folge drei nämlich mit dem Zombie Boy posen - und versagen laut Presse-Informationen kläglich.

Lediglich die bildhübsche Lovelyn wagt sich so richtig ran an den Zombie-Boy und küsst ihn sogar. Wer kann es ihr verübeln?!?

Wir jedenfalls freuen uns wie Bolle auf den Fernsehauftritt von Rick Genest und zeigen euch hier nochmal zur Einstimmung das grandiose Werbe-Video von ihm:

Zombie Boy ohne Tattoos

Übrigens: In der Zombie-Boy-Folge, auch Folge drei von GNTM 2013 genannt, kommt es auch endlich zum Umstyling der GNTM-Kandidatinnen. Wir sind gespannt!