GNTM 2013: Was ist cool?

Der Albtraum eines jeden Teenagers: Vor anderen, cooleren Teenagern bloßgestellt zu werden, da die eigenen Klamotten nicht dem Standard von "cool" entsprechen. So geschehen in Folge 8 von GNTM 2013. Heidi Klum beriet vor Plenum, ob die Klamotten von Jacqueline in den Müll gehören oder nicht. Grund genug zu fragen, was "cool" eigentlich heute bedeutet.

was ist cool

Jacqueline von GNTM 2013 musste sich in Folge 8 der Frage stellen, was cool bedeutet...

GNTM 2013: Jacquelines Kleiderschrank

Heidi Klum bemerkte glücklicherweise recht fix, dass ihr nett gemeintes Ausmisten von Jacquelines Kleiderschrank vor den anderen GNTM-Kandidatinnen in eine falsche Richtung ging. Bloßstellen wollte sie niemanden, meinte die Model-Mama bald, aber Jacqueline musste dennoch weinen. Schließlich wurde ihr Stil verbal zerlegt, eine schwarze Hose laut verlacht, ein weißer Rock als Unding tituliert.

Shoppingtrip mit Heidi Klum

Logo: Die Kleider von Jacqueline entsprechen keinen Trends, sie sind weder sexy noch hip, aber muss ein 16-jähriges Mädchen heute schon ultrasexy sein? Und immer hip?

Jacqueline wurde dann von Heidi zum Shoppingtrip eingeladen - der Neid der anderen Kandidatinnen war ihr sicher - und auf dem Rodeo Drive in einem Pseudo-Grufti-Hipster-Look gestylt, der im gängigen Sinne wahrscheinlich als "cool" durchgeht, aber uns ein wenig an Karneval erinnerte.

Jacquelines Unterhose

Ein weiterer pädagogischer Höhepunkt dieser Folge GNTM war Heidis Erstaunen, als sie Jacquelines Unterhose sah. Wir können nur erahnen, was für einen Schlüpper die 16-Jährige trug - und es ist uns auch egal! Denn man muss in diesem Alter und mit dieser unverdorbenen Naivität noch keine sexy Dessous tragen - finden zumindest wir. Es ist völlig egal!

Was ist cool?

Eine Definition von cool ist im Jahre 2013 nicht mehr durch Trends und bestimmte Marken einzugrenzen - glücklicherweise. Blogger und diverse Streetstyles machen es vor: Cool ist, was gefällt, was man mit Selbstbewusstsein und bestenfalls noch einem Lächeln trägt. Modische Kreativität ist cool, Konformismus dagegen eher nicht!

Und wenn Jacqueline ihren weißen Rock mit einem selbstbewussten "Leckt mich"-Gesichtsausdruck trägt, wird es vermutlich niemand mehr wagen, sie vor Publikum niederzumachen. Aber irgendwie sind wir froh, dass sie diese Arroganz mit ihren 16 Jahren noch nicht hat ...

GNTM 2013: Wer ist raus?

Achja: Rausgeflogen ist in Folge 8 niemand, Leonie und Jacqueline stehen als Cliffhanger vor der Jury - und es ist zu vermuten, dass keine von beiden gehen muss, da die Vorschau auf die nächste Folge GNTM etwas "verräterisch" geschnitten war ...