GNTM 2013 Gewinnerin

- (30. Mai 2013) Das GNTM 2013 war wie "Ein Kessel Buntes" moderiert von Heidi Klum: Ansprachen, ein Roboter, Stelzen und Femen-Protest. Alles über das Finale und die GNTM 2013 Gewinnerin hier - eine Stilkritik.

Lovelyn Enebechi

GNTM 2013 ist Lovelyn Enebechi

GNTM 2013 - Wer hat gewonnen?

Zuerst das Wichtigste: Die Gewinnerin von Germanys Next Topmodel 2013 ist Lovelyn Enebechi.

GNTM 2023: Das Finale

Sexy Getanze, eine meist in Rot gekleidete Maike und weitestgehend zusammenhangslose Aktionen umrahmten die Werbeblocks bei ProSieben. Robin Thicke dagegen wurde umrahmt von den Top 20 in sexy Netzstrümpfen. Dieses Bild tweetete Heidi Klum kurz vor dem Beginn des Finales:

Als erste musste Sabrina Elsner gehen. Was folgte, war ein völlig bizarres Shooting auf Stelzen, das die drei verbliebenen Kandidatinnen Maike, Lovelyn und Luise als Clowns der Lächerlichkeit preisgab. Die Mädchen nahmen es tapfer. Und das GNTM Finale wurde noch bizarrer...

Titan, ein komischer Roboter, durfte den folgenden Live-Walk begleiten. Und so richtig wollte sich auch bei dieser Nummer nicht das perfekte Model-Feeling einstellen.

Die Dritte beim GNTM 2013 Finale ist Luise Will

Überraschenderweise wurde als nächstes Luise von der Bühne geschickt - die wunderschöne Rostockerin hatten wir eigentlich als Favoritin für den GNTM Gewinn auf der Liste.

Damit kam es zum Duell zwischen Maike und Lovelyn, die in rührenden Ansprachen nochmal versuchten, die Jury von sich zu überzeugen.

Heidi Klums Kleid beim GNTM Finale 2013

Heidi Klum zog sich bei diesem Finale gar nicht so oft um, wie man es von anderen Auftritten der Modelmama kennt, genauer genommen gar nicht. Sie trug konsequent ein Atelier Versace Kleid, Haute Couture vom Feinsten. Ein ähnliches Modell sahen wir zuletzt Selena Gomez bei den Billboard Music Awards an. Hier links sehen wir es auf dem Catwalk in Paris am Model.

Femen beim GNTM Finale

"Soeben haben die FEMEN Sextremistinnen Hellen und Zana die Bühne von Germanys Next Topmodel gestürmt und Heidis Horror Picture Show gestört", lautete das Statement von Femen Germany auf deren Facebook-Seite.

Die Security in der SAP Arena Mannheim war sehr schnell und brachte die protestierenden Frauen weg, Heidi Klum aber machte alle auf den Zwischenfall aufmerksam mit ihrem Aufruf: "Ich seh nur Busen!" Und bei Twitter spöttelte jemand zu Recht: "Heidi Klum hat also die bessere Security als Putin und Merkel". Femen macht mit den barbusigen Aktionen unter anderem auf die sexuelle Ausbeutung von Frauen aufmerksam.

Wer hat GNTM 2013 gewonnen?

Und dann kam - nach einem Auftritt von Bruno Mars - endlich das finale Duell: Germanys Next Topmodel 2013 istLovelyn Enebechi.