GNTM 2013: Wer ist raus in Folge 6?

In der sechsten Folge von GNTM 2013 kamen die Kandidatinnen nicht nur bei der Entscheidung ordentlich ins Schwitzen. Schließlich lautete dieses Mal das Motto "Sport Edition", und von Football über Boxen bis hin zu Ballett war alles dabei. Welche Mädchen sich vor Heidi Klum und der Jury besonders gut anstellten und wer in Folge 6 raus ist, erfahrt ihr hier.

In der sechsten Folge von GNTM 2013 mussten Maike (links) und Carolin in den Boxring steigen.

In der sechsten Folge von GNTM 2013 wurde Janna Wiese von Heidi Klum und Co. nach Hause geschickt.

Michael Olajide Workout

Gleich zu Beginn wurden die GNTM-Kandidatinnen von VIP-Trainer Michael Olajide hart rangenommen. Der ehemalige Boxer machte mit seinem Workout bereits Victoria's Secret Models wie Doutzen Kroes oder Adriana Lima fit. Frisch gestärkt ging es dann für Heidis Mädchen zum Shooting mit Enrique Badulescu.

GNTM 2013: Boxen

Ring frei für Maike, Christine und Co.: Vor der Kamera von Juror Enrique Badulescu mussten die Kandidatinnen beweisen, was sie in Folge 6 von GNTM 2013 gelernt hatten. Kickboxerin Christine ging als klare Favoritin ins Rennen, enttäuschte Heidi Klum aber ziemlich schnell. Eine bessere Figur machten Leonie und vor allem Maike, die auch als Siegerin aus dem Boxshooting mit Enrique Badulescu hervorging. Von ihren Konkurrentinnen erntete die Rothaarige allerdings nur böse Blicke.

GNTM 2013: Maike als Außenseiterin?

Daher stellt sich unweigerlich die Frage: Entwickelt sich Maike zur Außenseiterin? Schon in Folge fünf von GNTM 2013 sah man das Nachwuchsmodel abseits der Gruppe, und Marie gesteht, dass sie Maike meidet. Auch Christine kann Maike nicht wirklich ausstehen und zickt: "Sie vergleicht sich zu stark mit Carolin." Aber vielleicht hat Christine auch Recht, schließlich konnte Carolin Sünderhauf als erste GNTM-Teilnehmerin in diesem Jahr einen tollen Job bei der Hongkong Fashion Week an Land ziehen, und auch in Folge 6 darf sie gemeinsam mit Sabrina und Marie zu einem Editorial Shooting über den Dächern von Los Angeles.

GNTM 2013: Der Live Walk

Der Rest von Folge 6 ist schnell zusammengefasst: Es gab eine Fashion Show in der Halbzeitpause eines Basketballspiels, Footballtraining und eine Ballett-Choreografie. Und natürlich den Live Walk vor der Jury, der dieses Mal in einem Skater-Park stattfand. In grellen Outfits und Mörder-High-Heels mussten die Mädchen laufen, posen und sich dabei nicht von den springenden Skatern irritieren lassen. Für Sabrina gab es eine besondere Herausforderung: Ihr kurzes Kleid rutschte während des Live Walks nach oben und ihr Höschen kam zum Vorschein.

Upskirt - das passiert nicht nur den GNTM-Kandidatinnen, sondern auch den Profis. Wir haben den Beweis!