Gisele hilft Tieren in Not

Von "Germany's Next Topmodel" ins Tierheim Bad Karlshafen: Castingshow-Kandidatin Gisele Oppermann setzt ihren neuen Bekanntheitsgrad weder für Mobilfunkanbieter noch für Fashion-Firmen ein, sondern engagiert sich für den Tierschutz. Jolie.de hat die Bilder

Gisele mit ihrer Hündin Sunny (Bild: ETN / Bröckling)

Gisele mit ihrer Hündin Sunny (Bild: ETN / Bröckling)

Gisele übernimmt Patenschaften im Tierheim

Der Europäische Tier- und Naturschutz e.V. ist durch Giseles Verweigerung, ein Shooting mit einem Schimpansen in der Show "Germany's Next Topmodel" mitzumachen, auf die Halbbrasilianerin aufmerksam geworden. Während die Jury um Heidi Klum diese Entscheidung kritisierte, erntete Gisele in Tierschutzkreisen große Anerkennung für ihre Konsequenz.

Gisele Oppermann selbst hat mit Mischlingshündin Sunny ein einstmals verwahrlostes Tier wieder aufgepäppelt. Da liegt es nahe, sich in diesem Sinne zu engagieren. Und während Gisele bei Publikum und Mitstreiterinnen stark polarisierte, sind die Hunde, Pferde und Esel ganz auf der Seite der hübschen 20-Jährigen.

Alle Bilder von dem Gisele im Tierheim Bad Karlshafen sehen Sie hier

Ein ganzer Kalender für Volkswagen von Starfotograf Rankin, New York Fashion Week, Paris Fashion Week, Custo Barcelona, Sony Ericsson, Bree - in der 3. Staffel konnten sich die Girls von "Germany's Next Topmodel" nicht über mangelnde Jobs beklagen. Alle Bilder zu den Aufträgen der Kandidatinnen gibt es hier: Die Jobs der Topmodels

Wann war Giseles letzter Auftritt als Model? Wer die Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmodel" waren und wie ihr Weg ins Finale aussah, sehen Sie hier: Der GNTM-Spielbericht

Bei soviel Potenzial ist natürlich auch die Konkurrenz nicht weit: Hier sehen Sie die internationalen Konkurrentinnen von unseren Mädels! Die internationalen Gewinnerinnen der Topmodel-Shows