Fotografin will Körpergefühl verbessern

Ein gesünderes Frauenbild zu etablieren, das hat sich die Fotografin Victoria Janashvili auf die Fahnen geschrieben. Die Künstlerin hat schon für den Esquire und die New York Times gearbeitet und möchte jetzt mit ihrem Buch "Curves - art photography" eine Lanze für Frauen brechen, damit sie sich, egal mit welcher Konfektionsgröße, in ihrem Körper wohl fühlen. Wir haben das Making-of-Video der Fotografin und müssen jetzt schon sagen - tolle Frauen, tolle Bilder!

Ein Buch über Selbstvertrauen

"Ein Buch über die Schönheit aller Frauen, egal welche Form oder Größe sie haben. Das ist ein Buch über Selbstvertrauen." So beschreibt die russische Fotografin Victoria Janashvili ihr Buch "Curves - art photography book" auf ihrer Crowdfunding Website. Leider läuft das Projekt eher schlecht als recht an, ein Grund mehr für uns, darüber zu berichten.

Victoria Janashvili

Denise Bidot und Marina Bulatkina fotografiert von Victoria Janashvili.

Mit ihrem Buch möchte die Künstlerin mit dem ungesunden Bild der Frau in den Medien aufräumen. Deshalb fotografierte sie die beiden kurvigen Models Denise Bidot und Marina Bulatkina beinahe völlig nackt. Und zeigt damit einmal mehr, wie schön Frauen sind - egal welche Form oder Konfektionsgröße sie haben.