Interview: Influencerin Erika Boldrin verrät ihre Instagram-Geheimnisse

- Die Italienerin Erika Boldrin überzeugt uns auf Instagram durch ihren minimalistischen Chic und ihre wunderbar komponierten Bilder, auf denen sie High-End- mit High-Street Mode und skulpturale Elemente mit perfekt arrangierten Stillleben kombiniert. Uns hat sie ihre Instagram Tipps und Tricks verraten!

Erica Boldrin Diadora

Influencerin Erica Boldrin trägt Sneakers von Diadora zu Jeans und lässiger Fransen-Jacke

Blog oder Instagram: Was ist heutzutage wichtiger, der visuelle Content oder das virtuelle Tagebuch?

Ich denke Instagram ist heute viel relevanter geworden weil die Menschen nicht mehr so gerne lesen. Sie möchten ein Bild sehen, dass eine Geschichte erzählt. Ein Blog lohnt sich für eher technische Profile.

Wie sieht der perfekte Instagram-Feed für dich aus?

Er sollte einfach sein, clean - ohne Filter auf den Fotos - und er sollte eine Geschichte erzählen. 

Steckt ein bestimmtes Konzept hinter deinen Instagram-Bildern? Wie bereitest du sie vor?

Mir ist es wie gesagt sehr wichtig, eine Geschichte zu erzählen. Diese Geschichte versuche ich durch bestimmte Farben, Kleidungsstücke und Objekte zu komponieren.

Die Frage aller Fragen: Mit welchen Apps bearbeitest du deine Bilder?

Ich benutze Afterlight und Lightroom auf meinem Computer, aber nun um Feinheiten anzupassen. Die Filter und Apps, die zur Zeit alle Nutzen, möchte ich bewusst nicht verwenden.

Du arbeitest viel mit Marken zusammen. Wie wählst du deine Kooperationen aus?

Ich versuche möglichst mit High-End Brands zusammenzuarbeiten. Wenn mir aber auch ein kommerzielleres Label sehr gut gefällt, gehe ich auch sehr gerne eine Zusammenarbeit ein.

Welche ist deine absolute Lieblings-App?

Natürlich Instagram! Und Happy Cow, eine wunderbare App für Veganer. Sie zeigt einem vegane Restaurants in der Nähe an.

Zum Schluss: Was sind deine Mode Must-haves für den Sommer?

Ein Shirt-Dress, offene Sandalen und ein Badeanzug anstelle eines Bikinis.

Mehr dazu:

Wie bearbeiten Blogger ihre Instagram Fotos?

Instagram Fotos bearbeiten - die fünf besten Apps

Posen leicht gemacht!