Emily Ratajkowski - das Model aus "Blurred Lines"

Und plötzlich war sie in aller Munde: Emily Ratajkowski ist seit ihrem Auftritt in Robin Thickes Video "Blurred Lines" eines der begehrtesten Models und kann sich vor Aufträgen kaum noch retten. Die hübsche Brünette wurde zwar bereits im Jahr 2005 entdeckt, schaffte aber erst 2013 den waschechten Durchbruch. Seitdem ist sie ein gern gesehener Gast auf den Red Carpets Hollywoods. Hier erfahrt ihr alles über Emily Ratajkowski, dem Model aus dem "Blurred Lines" Video.

Emily Ratajkowski

Hübsch, erfolgreich und klug - Emily Ratajkowski hat sich seit "Blurred Lines" als Model und Schauspielerin etabliert.

Kaum avancierte "Blurred Lines" zum Sommerhit 2013, schon fragte man sich, wer diese ganzen hübschen Models sind, die da barbusig im Video herumhüpfen. Besondere Aufmerksamkeit zog das Model Emily Ratajkowski auf sich.

Rothaarige aus Blurred Lines?

Das 1991 in London geborene Model wurde bereits mit 14 Jahren entdeckt und von Ford Models unter Vertrag genommen. Emily Ratajkowski entschloss sich aber, erst noch die Schule zu beenden und das Studium der Kunstwissenschaften zu beginnen, bevor sie sich voll auf das Modeln konzentrierte. Mit einem Vertrag bei einer der größten Modelagenturen kann man sich auch gerne mal Zeit lassen, bis man durchstartet. Es folgten diverse Kampagnen und Auftritte in Musikvideos. So kann man Emily Ratajkowski, die mit vollem Namen Emily O'Hara Ratajkowski heißt,  in "Fast Car" von Taio Cruz, "Love Somebody" von Maroon 5 und natürlich in "Blurred Lines" sehen. Auch Hollywood ist schon auf die Schönheit aufmerksam geworden. Regisseur David Fincher engagierte das Model für seinen Film "Gone Girl" an der Seite von Ben Affleck.

Emily Ratajkowski Oscar

Emily Ratajkowski in einer Jonathan Simkhai Robe auf der Oscar After-Show Party.

Emily Ratajkowski - Woman of the Year 

Das Magazin Esquire rief 2013 in einem Online-Voting auf unter 32 Stars und Models die Frau des Jahres zu voten. Mit zur Debatte standen unter anderem Kate Upton, Gisele Bündchen, Katy Perry, Dakota Johnson, Olivia Wilde und viele andere. Das Rennen entschied sich letztendlich zwischen Emily Ratajkowski und Schauspielerin Jennifer Lawrence

Emily Ratajkowski und Olivia Palermo Front Row

Emily Ratajkowski und Olivia Palermo in der Front Row während der Paris Fashion Week.

Emily Ratajkowski - macht sich für andere Frauen stark

Das Model hat mittlerweile ihren festen Platz in Hollywoods High Society und macht sich immer wieder für ihre Kolleginnen stark. So eilte sie schon Kim Kardashian verbal zur Hilfe und verteidigte Melania Trump, als über diese hinter ihrem Rücken seitens eines Journalisten schlecht gesprochen wurde. Wofür sich die Frist Lady prompt bedankte.