Die Lieblingssongs der Redaktion im Winter 2015

Das Modelabel mint&berry hat die Jolie-Redaktion nach ihren liebsten Songs gefragt. Ha, eine unserer leichtesten Übungen! Hier stellen wir euch die Songs vor, die die Jolie.de-Redaktion im kalten Winter 2015, zu gerne hört. Viel Spaß mit unserer Playlist auf Spotify!

mint&berry Look

"Sugar Town" von Nancy Sinatra mit der initiierenden Songzeile "I got some troubles but they won't last", lässt jeden Arbeitstag, wenn er auch noch so stressig ist, gut werden. Sollte dem wider Erwarten doch nicht so sein, dann hilft zur Stressbewältigung ganz klar ein Song zum Abreagieren: Die Jolie.de-Redaktion empfiehlt hierfür einen Klassiker - "Paradise City" von Guns N'Roses. Wenn die Stimmung dann auf dem Höhepunkt ist, so kann auch ruhig eine kleine Büroparty folgen. Erlaubt ist, was den Kopf zum Nicken und die Hüften zum Schwingen animiert. Wir empfehlen unter anderem "Gravel Pit" vom Wu-Tang Clan, "I believe in a thing called love" von The Darkness und "My Love don't cost a think" von J.Lo.

mint&berry white pullover

Ihr merkt schon, es kann auch mal etwas wilder werden in der Jolie.de-Redaktion. Manchmal werden jedoch auch ruhigere Töne angestimmt und Paolo Conte schmachtet uns mit "Via con me"  an - provoziert dabei unweigerlich fernweh Richtung Italien und große Gefühle.

Ebenso ein Klassiker, der auch an dunklen Abenden im Winter prima passt, ist Justin Timberlakes "Cry Me A River".

Und dann, dann ist es auch mal Zeit, sich selbst etwas Mut zu machen: Mit Beyonces "Run the world" sitzen wir schon mal ein bisschen aufrechter, um uns danach mit Lady Gagas "Applause" selbst ein bisschen auf die Schulter zu klopfen. Sonst läuft in der Jolie.de-Redaktion ein bunter Mix aus neuen und alten Hits. Auf unserer Playlist findet ihr von Queen über Jamiroquai bis hin zu The Weeknd eigentlich für jeden Geschmack etwas. Aber eins haben alle Songs gemeinsam: Sie sind einfach gut.