Mode-Klassiker: Basics für ein perfektes Styling

Überquellender Kleiderschrank und doch nichts zum Anziehen? Das seidene Trägerhemdchen ist zu sexy fürs Büro, der Hosenanzug zu steif für die Hochzeitseinladung und die Schluppenbluse zu seriös für das heiße Date. Mal ehrlich: Unsere Kleiderschränke sind voll von Kleidungsstücken, die wir nur einmal getragen haben. Trainingsjacken aus dem Retro-Revival, riesigen Blumenprints aus der Vorsaison, und und und. Damit ist jetzt Schluss! Jolie.de verrät Ihnen, mit welchen Basics Sie immer und überall passend angezogen sind!

Die Musts für jeden Kleiderschrank: Trench (hier von Burberry Prorsum), weiße Bluse (COS), Jeans (Meltin' Pot) und Bleistiftrock (Prada)

Die Musts für jeden Kleiderschrank: Trench (hier von Burberry Prorsum), weiße Bluse (COS), Jeans (Meltin' Pot) und Bleistiftrock (Prada)

Klassiker N°1: Die weiße Bluse
Die weiße Bluse ist ein Allroundtalent. Seriös unter dem Businessjackett, elegant und sexy zum Pencil Skirt, lässig zu sandfarbenen Capris – dieser Klassiker kann einfach alles!
Klassiker N°2: Die Jeans
Aus einer Arbeiteruniform wurde der Modeklassiker schlechthin: Ein Kleiderschrank ohne ein Paar Jeans ist einfach unvorstellbar! Eine gut sitzende Jeans verlängert optisch die Beine, formt einen aufregenden Knackpo und lockert jedes Businessoutfit auf. In die perfekte Jeans kann man ruhig investieren. Edeljeans von 7 for all Mankind oder Rock & Republic kosten zwar ein hübsches Sümmchen, dafür sind sie aber besser verarbeitet und langlebiger als ihre günstigeren Kollegen. Low Rider oder Boot Cut, welche Jeans passt zu Ihnen?Machen Sie den Jeanstyp-Test!
Klassiker N°3: Der Trenchcoat
Auch der britische Militärmantel hat es in den Modehimmel geschafft. Der sandfarbene Zweireiher aus fester Baumwolle kann alles sein: lässig und elegant, Rock'n'Roll und glamourös. Während die Riegel an Schultern und Armen äußerst maskulin erscheinen, verschafft der Taillengürtel der Trägerin eine feminine Silhouette. Das britische Traditionslabel Burberry hat ihn 1901 erfunden, seitdem haben Designer aus aller Welt den englischen Regenmantel kopiert. Achtung: Der Gürtel wird immer geknotet.
Klassiker N°4: Der Pencil Skirt
Seriös wie eine Anzughose, sexier als ein Mini: Der Bleistiftrock ist ein Must für jede Garderobe. Der nach unten enger werdende Rock betont dezent Beine und Kurven und ist sowohl büro- als auch ausgehtauglich!

Haben Sie Stil?Machen Sie den Test!

Basics für jeden Anlass

Klassiker N°5: Die schwarze Herrenhose
Eine eng und grade geschnittene Anzughose sieht nicht nur unverschämt sexy aus, sondern taugt auch für Businessmeetings und andere hochoffizielle Anlässe. Slim Pants zaubern Endlosbeine und können im Gegensatz zu den weiten Marlene-Hosen auch zu flachen Schuhen getragen werden.
Klassiker N°6: Der Kaschmirpulli
Zugegeben: Das feine Haar der Kaschmirziege ist nicht gerade ein billiger Rohstoff für die Textilverarbeitung. Dafür ist es umso hochwertiger. Ein schlichter dunkler Kaschmirpulli mit V-Ausschnitt ist in Kombination mit einer Bluse lässiger als ein Jackett, aber genauso seriös. Auf nackter Haut wirkt der Kaschmirpulli elegant und sehr sexy.
Klassiker N°7: Das Hemdblusenkleid
Es wird Zeit für ein Comeback. Das Hemdblusenkleid ist ein unterschätztes Kleidungsstück und fristet zu Unrecht ein Schattendasein in den Safarikollektionen der Designer. Dabei kann die Mischung aus Kleid und Hemd viel mehr, als in Beigetönen mit Naturkulisse verschwimmen. Ein dunkles Hemdblusenkleid hat den Look & Feel eines businesstauglichen Hemds, ist gleichzeitig aber weiblich ohne weich zu wirken. Der Trumpf ist aber die durchgehende Knopfleiste. Wo Knöpfe sind, kann man etwas aufmachen. Wo man etwas aufmachen kann, ist was darunter …
Klassiker N°8: Der Kurzblazer
Mit einen gut geschnittenen Kurzblazer macht man nie etwas falsch. Elegant und seriös zu Bluse und Anzughose im Büro, rockig und stylish zu Jeans und T-Shirt in der Bar.

Aber nicht nur auf den Schnitt kommt es an, auch Farben können über stilvoll oder stillos entscheiden! Machen Sie den Test: Welche Farben stehen mir?

Noch mehr stylische Basic-Kleidung gibt´hier: