Converse Chuck Taylor All Star II

Nach 100 Jahren hat der gute alte Converse Chuck Taylor All Star ein Make-over bekommen. Zwar ein sanftes, aber ein deutliches. Wir haben für euch hier den direkten Vergleich des Converse Chuck Taylor All Star mit dem neuen Converse Chuck Taylor All Star II und sagen euch natürlich auch, welches Exemplar uns besser gefällt.

Converse Chuck Taylor All Star II

Er ist einer DER Klassiker unter den Sneakern und jetzt hat er erstmalig ein technisches Update erfahren: der Converse Chuck Taylor All Star II ist da. Oben seht ihr das gute Stück in neuem Glanz erscheinen. Zum Vergleich, so sah der Chuck, wie man ihn auch gerne nennt, vorher aus. Um genau zu sein, stammt diese Aufnahme aus dem Jahr 1992. Damals war der Converse Chuck Taylor All Star zwar schon kein Sportschuh mehr, aber die Grunge- und Punk-Bewegung machte den Sneaker damals zum Statement-Piece.

Was ist neu am Converse Chuck Taylor All Star II?

Das Spannende an der technischen Weiterentwicklung des Converse Chuck Taylor All Star II ist die Sohle. Die stammt nämlich vom Sportschuh und -artikel Hersteller Nike und bietet einen höheren Tragekomfort und Fußpolsterung. Damit wäre also der sportliche Anspruch wieder gegeben. Ob wir schon bald wieder den Chuck in der NBA sehen werden? Außerdem ist die Zunge des Sneakers mit Schaumstoff gefüttert und daher rutschfest.

In welchen Farben wird es den neuen Chuck geben?

Der neue Converse Chuck Taylor All Star II ist ab dem 28. Juli 2015 in den Farben Schwarz, Rot, Blau und Weiß als Low-Top Style für 75,00 Euro sowie als Hi-Top Style für 80,00 Euro online als auch in ausgewählten Stores erhältlich. Uns gefällt der neue Look übrigens sehr gut. Außerdem ist gegen einen weißen Converse Chuck Taylor All Star sowieso nie etwas einzuwenden. Kult bleibt Kult und das sanfte Remake ist wirklich schön anzusehen. Oder was meint ihr? Wie findet ihr den Converse Chuck Taylor All Star II?