Burberry Prorsum Autumn Winter 2013/2014

- Die Burberry Prorsum Kollektion Autumn/Winter 2013/2014 hätten wir den Models bei der London Fashion Week am liebsten vom Leib gerissen, da uns nahezu jedes Burberry-Teil so gut gefallen hat, dass wir jetzt schonmal anfangen zu sparen. Wir haben ein paar Impressionen für euch - natürlich mit Burberry Testimonial Cara Delevingne.

Cara Delevigne für Burberry - einmal im See-Through Rock mit  Herzchen-Panty darunter und mit einem schwarzen, klassischen Mantel

Cara Delevingne für Burberry - einmal im See-Through Rock mit Herzchen-Panty darunter und mit einem schwarzen, klassischen Mantel

Cara Delevigne für Burberry Prorsum

Natürlich ließ Burberry Designer Christopher Bailey sein aktuelles Lieblingsmodel Cara Delevingne mehrfach über den Catwalk laufen, um seine neue Kollektion zu präsentieren. Ein grandioses Spiel mit Materialien zeichnet diese Herbstkollektion von Burberry Prorsum aus.

Statt auf Satin setzt Bailey nun auf Gummi und transparente Textilien, die sich perfekt mit den Burberry-typischen Materialien wie Tweed und Wolle verbinden.

Burberry-Taschen

Uns haben es besonders die Burberry Taschen dieser Kollektion angetan: Raumwunder aus Leder mit Materialmix, manchmal mit dem Herzchenmotiv, das wir im kommenden Winter auch auf Burberry-Blusen und Kleidern finden werden.

Burberry Mode tragbar

Und bis auf den netten Gag mit dem See-Through Rock und der Herzchen-Panty darunter ist die gesamte Kollektion absolut tragbar. Auch die Mäntel und Röcke mit Leo-Print verheißen einen stylischen Herbst!

Die Front-Row bei Burberry Autumn/Winter 2013/2014 war gespickt mit Prominenz: Rita Ora, eine ganz in Orange gekleidete Rosie Huntington-Whiteley , Freida Pinto und Anna Wintour sahen sich die Fashion-Show an.

Was meint ihr: Gefallen euch die Looks?