Die Plateau-Sneakers von Buffalo sind zurück!

- Die Zeit der 90er-Jahre Anleihen in der Mode scheint noch längst nicht vorbei. Das aktuellste Beispiel? Die ikonischen (und geschmacklich seeeehr umstrittenen) Plateau-Sneakers von Buffalo London feiern ein Comeback! Girlpower here we go!

Die Spice Girls machten die Buffalo Plateaus berühmt

Die Spice Girls machten die Buffalo Plateaus berühmt

In unserer Jugendzeit waren sie das absolute Must-have und das Zeichen ultimativer Coolness: Plateauschuhe von Buffalo! Britney Spears und die Spice Girls machten die klobigen Treter berühmt – doch genauso schnell der Trend kam, fand er seinen Weg in die Kategorie ‚absolute Geschmacks-Verirrung‘. Mit dem Mode-Comeback der 1990er-Jahre feiert nun auch das ikonischste Stück Streetwear-Schuhgeschichte eine Wiedergeburt. Ganz recht, Buffalo London lanciert eine Neuauflage seines berühmtesten Schuhs! 90er-Jahre-Nostalgiker können sich freuen: Das legendäre Design des Sneakers hat die Marke für die Neuauflage nicht verändert. Auch die Höhe von sieben Zentimetern bleibt gleich. Einzige Neuerung: „Seit den 90ern hat sich die Qualität des Materials verbessert“, verrät Alexandra Preusche von Buffalo.  Exklusiver sind auch die Vertriebswege geworden. Statt im örtlichen Schuhhandel sind die Schuhe seit dem 24. November in Deutschland exklusiv über den Departmentstores KaDeWe in Berlin und dem Oberpollinger in München erhältlich. Online können wir über Farfetch zuschlagen.

Der Plattform-Sneaker, den es als High- und Low-Top Variante gibt, reiht sich mit seinem nostalgisch futuristischen Design in den momentanen Streetwear-Hype ein. Denn wer jetzt über die Rückkehr des Buffalo-Schuhs die absolute Mode-Krise kriegt, dem sei gesagt: Der Sneaker mit der Mega-Sohle passt perfekt zum aktuellen 90ies-Streetwear-Trend.

Einige Beispiele haben wir hier für euch gesammelt: