Wodka Red Bull wirkt wie Kokain

- Wodka Red Bull zählt zu den beliebtesten Longdrinks und fast jeder hat sich bei einer Party schon mal ein Gläschen gegönnt. Dabei hat die Kombination von hochprozentigem Alkohol in Verbindung mit Koffein verheerende Auswirkungen auf unser Gehirn und ist in der Wirkung vergleichbar mit Kokain - das hat nun eine Studie ergeben!

Frauen beim trinken und Party machen

Ein Glas Wodka-Bull hat dieselben Auswirkungen auf unser Gehirn wie eine Line Koks!

Ein Glas Wodka-Bull hat die Wirkung wie eine Line Koks

Mal eben ein Glas Wodka-Bull auf der Party getrunken? Das hat dieselben verheerenden Auswirkungen auf euer Gehirn wie eine Line Koks. Das hat nun eine US-Studie unter der Leitung von Richard van Rijn von der Purdue University im US-Bundesstaat Indiana ergeben. Der Mix aus hochprozentigem Alkohol in Verbindung mit koffeinhaltigen Substanzen ist eine gefährliche Mischung und die Studie hat gezeigt, dass sich die Leistungsfähigkeit und das Belohnungssystem des Gehirns bei regelmäßigem Wodka-Bull-Konsum ähnlich verändern, wie bei regelmäßigem Kokain-Missbrauch! Und das Erschreckende: Wer in jungen Jahren regelmäßig diesen gefährlichen Mix aus Alkohol und Koffein konsumiert soll noch als Erwachsener die Auswirkungen zu spüren bekommen. Das Gehirn reagiere langsamer und das Gedächtnis sei schlechter, so der Studienleiter.

Überraschende Erkenntnis: Getrennt voneinander konsumiert, haben Alkohol und Koffein nicht denselben schädigenden Einfluss auf unser Gehirn wie in der Kombination!