Thermomix Suppen Rezepte

An die Löffel, fertig, los! Eine selbstgemachte Suppe tut nicht nur an grauen und kalten Tagen gut. Bei der Zubereitung hilft euch der Thermomix. Mit dem Küchenhelfer aus dem Hause Vorwerk könnt ihr in wenigen Schritten schmackhafte Suppen kochen. Hier gibt's Rezepte!

Suppe machen mit dem Thermomix: Mit diesen Rezepten klappt's.

Suppe machen mit dem Thermomix: Mit diesen Rezepten klappt's.

Möhren-Curry-Suppe mit Pastinakenchips

Zubereitungszeit: ca. 30 min

Für 4 Portionen benötigt ihr:

1/2 Bund Petersilie

2 Zwiebeln, geschält und halbiert

2 Knoblauchzehen, geschält

10 g Rapsöl (1 EL)

500 g Möhren

2 kleine Pastinaken (ca. 100 g)

1 TL Currypulver

Salz & Pfeffer

20 g Butterschmalz

Saft von 1/2 Zitrone (nach Belieben)

100 g saure Sahne (nach Belieben)

1) Petersilie waschen, gut trocken tupfen und von groben Stielen befreien. Im Thermomix Mixtop 3 Sek. auf Stufe 8 hacken. Umfüllen und beiseitestellen. Knoblauch und Zwiebeln im Mixtopf 6 Sek. auf Stufe 5 hacken. Das Mixgut mit einem Spatel am Topfrand nach unten schieben. Öl hinzufügen und alles 4 Min. bei 120°C auf Stufe 1 dünsten. Die Möhren und 1 Pastinake schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Mit Curry sowie 2 TL Salz in den Mixtopf geben und 7 Sek. auf Stufe 5 hacken. Mixgut mit dem Spatel am Topfrand nach unten schieben und 3 Min. bei 100°C auf Stufe 1 dünsten. 800 g Wasser angießen und alles 20 Min. bei 100°C auf Stufe 1 kochen.

2) In der Zwischenzeit für die Pastinakenchips die zweite Pastinake schälen und in feine Scheiben hobeln. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pastinakenscheiben darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten rösten. Die Chips auf Küchenpapier entfetten.

3) Die Möhrensuppe 20 Sek. auf Stufe 4-8 stufenweise ansteigend pürieren. Mit 1 Msp. Pfeffer würzen, nach Belieben Zitronensaft und saure Sahne unterrühren. In Tassen füllen und mit Petersilie und Pastinakenchips dekoriert servieren.

Noch mehr Suppen-Rezepte, aber auch jede Menge süße & herzhafte Leckereien gibt's in Mix & Fertig von Karola Wiedemann (GU Verlag, um 24,99 Euro).

Gulaschsuppe

Zubereitungszeit: 15 Minuten • Gesamtzeit: 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

1 Knoblauchzehe, geschält

2 Zwiebeln

300 g Rindergulasch

20 g Butter

300 g mehligkochende Kartoffeln

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

30 g Tomatenmark

50 g Rotwein

1 EL roter Aceto balsamico

700 g Rinderbrühe

2 EL edelsüßes Paprikapulver

1 TL Cumin (Kreuzkümmel), gemahlen

1 TL Zucker

1 TL Salz

1/2 TL schwarzer Pfeffer

Zum Bestreuen:

1 TL unbehandelte Zitronenschale, fein gerieben

Zubereitung:

1) Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sek. auf Stufe 8 zerkleinern. Zwiebeln schälen, halbieren, in den Mixtopf geben und 6 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern. Fleisch in kleine, ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Zusammen mit der Butter in den Thermomix Mixtopf geben und 5 Min. im Varoma Aufsatz bei 120°C im Linkslauf auf Stufe 1 andünsten.

2) In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine, ca. 1 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Kartpffel- und Paprikawürfel in den Mixtopf geben.

3) Tomatenmark, Wein, Aceto balsamico Essig, Rinderbrühe und Gewürze dazugeben und 30 Min. bei 100°C im Linkslauf auf Stufe 1 kochen. Zitronenschale hinzugeben und 10 Sek. im Linkslauf auf Stufe 2 vermischen. Gulaschsuppe abschmecken.

Tolle Thermomix-Rezepte hält Das große Kochbuch für den Thermomix von Daniela Gronau-Ratzeck und Tobias Gronau für euch bereit (Südwest Verlag, um 19,99 Euro).

Alle Infos zum Thermomix und noch mehr Rezeptideen findet ihr hier: Thermomix Rezepte

Mit dem Küchenhelfer könnt ihr auch ganz einfach Pesto zaubern: Thermomix Pesto Rezepte