"The Evolution of Douchebag Style" - Lustiges Parodie Video

Sicherlich kennt ihr alle die "100 Years of Beauty“ Reihe von Cut.com, in der die Schönheitsideale der letzten 100 Jahre in kurzen und sehr teilbaren Videos dargestellt werden. Ein amerikanischer Komiker hat jetzt eine kleine Parodie zu den Videos erstellt, in der er die Proll-Prototypen seit 1940 zeigt. Wir zeigen euch das lustige Video!

Jersey Shore Besetzung

Die Jungs von Jersey Shore sind die Proll-Prototypen der Nullerjahre. Aber es geht auch schlimmer ...

In der nicht ganz ernst gemeinten Parodie macht sich Matthew Broussard, Komiker aus Los Angeles, über die Sorte Männer lustig, die ihr sicherlich alle kennt. In der Regel sehen sie gut aus, haben ein großes Ego und glauben, jede Frau haben zu können. Wie sich der Style dieser besonders sympathischen Männer im Laufe der letzten acht Jahrzehnte entwickelt hat, zeigt er in seinem Video "The Evolution of Douchebag Style“, also "Die Proll-Style Evolution". Aber seht euch den Clip am besten selbst an:

Das Video beginnt mit dem 40er-Jahre Proll, einem echten Kerl mit Muckis und Schnurrbart und ordentlich gekämmten Haaren. Garantiert Hobby-Boxer und ein richtig taffer Typ. Das darauffolgende Jahrzehnt ist geprägt durch die typischen Greaser der 50er-Jahre mit den perfekt gelegten Haaren und der obligatorischen Lederjacke. In den 60ern war dann der James-Dean-Verschnitt ziemlich populär mit der berühmt-berüchtigten Schmalzlocke. Natürlich durfte auch die Zigarette, die lässig im Mundwinkel hing, nie fehlen! Ein ganz düsteres Proll-Jahrzehnt waren dann die 1970er, als die Haare der Männer länger und ihre Ausschnitte tiefer wurden. Passend dazu natürlich auch auffällige Gesichtsbehaarung. Ganz schlimm waren dann die Popper der 1980er: echte Schönlinge, die vorwiegend Pastellfarben trugen und ein großes Statusbewusstsein hatten. Nicht zu vergessen natürlich auch die Boyband-Prolls der 90er mit ihren wilden Haaren und Accessoires (Stichwort: AJ von den Backstreet Boys oder Joey von *Nsync). In den Nullerjahren – der Hochzeit von Jersey Shore – sahen unsere Lieblingsprolls dann auch genauso aus: geglättetes Haar trifft auf Solariumbräune trifft auf XXL-Oberarme. Und in der Gegenwart? Die Prolls von heute sind natürlich Hipster-Jungs mit Manbun. Dazu eine leicht nachdenkliche, aber auf jeden Fall auch narzisstische Art – immerhin hat das Zeitalter der Selfies ja begonnen!