Städtetrips - Reiseideen, Tipps und Infos

- Städtetrip für jeden: Ihr wollt am Wochenende einfach mal raus, in eine andere Welt abtauchen, fremde Stadtluft einsaugen, euch vom Flair anderer Kulturen inspirieren lassen? Hier findet ihr tolle Reisetipps und Informationen zu verschiedenen Städtetrips, die wir bereits für euch getestet haben. 

Städtetrip zu zweit: wir haben Tipps und Infos!

Städtetrips Europa

Wer raus will, aber nur ein knappes Wochenende Zeit hat, kann lange Flug- und Umstiegszeiten vergessen. Das ist dann mehr Stress als Freude. Für Wochenendtrips von Freitagabend bis Sonntagabend oder Montagmorgen bieten sich von den großen Flughäfen Deutschlands nur innereuropäische Reisen an. 

Die Evergreens der Reiseziele in Europa sind natürlich London, Rom, Paris, Berlin, Barcelona, Wien oder Warschau. Dazwischen, dahinter und daneben gibt es allerdings noch zahlreiche andere Städte, die vielleicht sogar viel spannender sind, je nachdem, wie ihr euch einen Städteausflug vorstellt. 

Seid ihr eher der Shopping-Typ, der in erster Linie zum Einkaufen verreist, weil es in der fremden Stadt ganz andere Modelabels und Styles gibt, sind London, Berlin, Rom, Mailand, Barcelona, Paris und Madrid sicher goldrichtig für euch. Stockholm und Kopenhagen sind insgesamt etwas teurer, aber modisch weit voraus. 

Verreist ihr gerne, um abends wegzugehen und eine fremde Club-Kultur kennenzulernen, sind Prag, Paris, London, Berlin, Barcelona, Dublin, Stockholm, Kopenhagen Städte, in denen jeder auf seine Kosten kommt. 

Kulturell und historisch spannend sind die östlichen Städte Budapest, Bukarest, Warschau, Wien, Prag, Vilnius, Talinn, weiter südlich über Bosnien und Griechenland mit Athen bis Istanbul und Ankara. In Westeuropa bis Porto und Lissabon. Diese Städte sind allesamt (noch) wesentlich günstiger. Während die Flüge unter Umständen etwas teurer sein könnten und die Städte weniger häufig angeflogen werden als London, sind die Unterkünfte und das Leben vor Ort viel preiswerter. Außerdem sind viele der Städte wirtschaftlich noch nicht so stark, touristisch noch nicht so weit erschlossen und ihr könnt auch in Innenstadtnähe noch originale Bewohner antreffen und das Leben der Stadt ohne Verkünstlichung erleben.

Kunst und Kultur in Europa

Wer sich am liebsten durch Museen schiebt, ins Theater geht und die Geschichte von Land und Leuten studiert, hat mittlerweile in fast jeder Stadt das Glück restaurierte Kultureinrichtungen vorzufinden. Aber Städte wie Amsterdam, London, Paris, Madrid und Wien nehmen aufgrund ihres Überangebots schon eine deutliche Sonderstellung ein. 

Doch wie wäre es mal mit Städten, wo nicht jeder hinfährt? Bologna zum Beispiel, oder Florenz, Marseille, Bern, Zagreb, Belgrad oder Sarajevo? Hier werden nicht viele eurer Bekannten gewesen sein und ihr könnt noch völlig unvoreingenommen verreisen!

Städtetrip mit Strandurlaub

Ihr liebt es, durch fremde Städte zu laufen, wollt aber am Nachmittag gern mal ins Meer springen? Dann fahrt lieber nicht nach Madrid! Barcelona hat einen tollen Stadtstrand, der im Vergleich zu vielen anderen Städten sehr sauber ist. Günstigere Alternativen in Spanien sind Santander im Norden oder Terragona westlich von Barcelona. Viel bieten diese Städte aber sonst nicht. Von Porto oder Lissabon sind tolle Surfspots erreichbar, doch hier geht der Wind das ganze Jahr sehr stark, gemütlich am Strand liegen kann man nur selten. Ein bisschen eleganter geht es dann in Nizza, Monaco, Toulon und Cannes im Süden Frankreichs zu. Alle Städte liegen in Meeresnähe, haben aber häufig nur steinigen Strand. 

Städtetrips für Verliebte

Den Heiratsantrag auf einer Gondel in Venedig machen (eine halbstündige Fahrt kostet übrigens inzwischen 50 Euro), den Sonnenuntergang am Eiffelturm, einen Aperitif auf einem Dachhotel in New York - für Verliebte gibt es in jeder Stadt atemberaubende Orte, besondere Szenerien und tolle Aktivitäten. Jedes Paar muss selbst wissen, wie es am besten gemeinsam in den Urlaub fährt.

Romantischer Urlaub in Paris? Macht ja jeder - wie wäre es mit Budapest?

Wie wäre es denn mit Städten, in denen ihr nicht an jeder Brücke andere Paare trefft, wie es in Paris der Fall ist? Edinburgh ist toll, Porto verzaubert, Florenz begeistert, Istanbul reißt einen völlig aus dem normalen Alltag, Tallinn ist kalt, aber wunderschön, Helsinki ist teuer, aber hat sehr viel Charakter, St. Petersburg ist sehr interessant, Dresden und Leipzig werden total unterschätzt, überall sind kleine Viertel, in denen junge Kreative noch tun und machen können, was sie wollen. Und die Sächsische Schweiz ist ein wirklich schönes Wandergebiet. Romantik erlebt ihr in Wien, München, Warschau, Salzburg, oder dort, wo es etwas wärmer ist: Palermo, Nizza, Venedig, Rom, Barcelona... 

Flüge findet ihr im Internet ohne Ende, übersichtliche Seiten sind expedia.de, kayak.com und ltur.com für Last-Minute-Urlaube. 

Wie wäre es an Halloween mit einem kleinen Städtetrip? Wir hätten hier ein paar Tipps!