Schoko-Pizza

- Die zwei leckersten Dinge der Welt treffen aufeinander: Schon bald könnt ihr in eurem heimischen Supermarkt um die Ecke eine Schoko-Pizza kaufen. Ja, ihr habt richtig gelesen. Die erste TK-Schoko-Pizza kommt auf den Markt! Wo & wann verraten wir euch hier!  

Pizza trifft auf Schokolade: Die Schoko-Pizza kommt auf den Markt!

Pizza trifft auf Schokolade: Die Schoko-Pizza kommt auf den Markt!

Gut möglich, dass wir schon bald in den Genuss der besten Kombination der Welt kommen. Dr. Oetker nimmt uns mit ins Schoko-Paradies und erweitert sein Pizza-Sortiment um die erste süße Sorte: die Schokoladen-Pizza!

Schoko-Pizza im Test

Wir durften die Dr. Oetker Schoko-Pizza schon vorab testen. Unser Fazit? Wir würden die Schoko-Pizza als Mischung aus Schoko-Keks mit Nuss-Nougat-Creme beschreiben. Der Boden hat einen leichten, unaufdringlichen Schokogeschmack und die Konsistenz von einem ganz normalen Pizzaboden. Die Sauce überzeugt mit einer sehr angenehmen Konsistenz und einer feinen Schokonote. Einen Schoko-Overkill gibt es trotz dreifachem Schoko-Belag nicht. Auch wenn wir sonst problemlos eine ganze Pizza quasi einatmen können, die Schoko-Pizza sollte man unserer Meinung nach in Maßen genießen - ein, zwei Stückchen reichen selbst für Naschkatzen aus, die Pizza lässt sich also prima als Dessert mit Freunden & Familie teilen. Besonders die Kombination mit Früchten können wir uns gut vorstellen, um der sehr süßen Pizza noch eine fruchtige und leichtere Note zu verleihen.

Schoko-Pizza von Dr. Oetker

Unter dem verlockenden Namen Pizza Dolce al Cioccolato (Klang ein Pizza-Name je schöner?) erhält die Dessert-Pizza, die man pur oder mit Eis und Früchten genießen kann, Einzug in unsere Gefriertruhe. Und weil die Schoko-Pizza etwas ganz Besonderes ist, muss natürlich auch ein ganz spezieller Boden her. Ein knusprig-dünner Boden mit Schokogeschmack feiert Premiere in der Pizzatruhe. Obendrauf kommt eine Schokoladensoße. Was darf als Belag natürlich nicht fehlen? Noch mehr Schokolade! Die Schoko-Pizza macht ihrem Namen alle Ehre und trumpft mit gleich drei verschiedenen Schoko-Belägen auf: Milchschokolade-Raspeln, Schokoladen-Tröpfchen und weiße Schokoladen-Stückchen.  

So sieht das gute Stück in der Verpackung aus:

Die Pizza zeigt sich nun endlich von ihrer Schokoseite!

Wann ist die Schoko-Pizza erhältlich?

Alle Schoko-Liebhaber müssen sich nur noch wenige Tage gedulden. Ab April gibt es die Ristorante Schoko-Pizza für gerade einmal 2,69 Euro im Handel zu kaufen.