Schoko-Hummus Rezept: Der gesunde Nutella-Ersatz

- Warum eigentlich immer nur deftiges Hummus? Da die proteinhaltigen Kichererbsen einen recht neutralen Geschmack haben, eignen sie sich auch hervorragend als Grundlage für süße Desserts oder als Nutella-Ersatz. Hummus mit Schokoladengeschmack ist unser absoluter Favorit - und noch dazu kalorienärmer als herkömmliche Schokocreme, geeignet für Veganer und vollgepackt mit Proteinen und anderen Nährstoffen. Da lacht auch das Sportlerherz.

schoko hummus selber machen gesunder nutella ersatz

Hummus kennen die meisten nur in der herzhaften Variante, dabei lassen sich aus Kichererbsen hervorragend süße Desserts und Brotaufstriche zaubern.

Schoko-Hummus: leckeres Dessert oder Nutella-Ersatz

Hummus als herzhafter Brotaufstrich oder Dip ist inzwischen schon ein Klassiker. Doch aus Kichererbsen lassen sich noch ganz andere Leckereien zaubern, zum Beispiel süße Desserts. Für ein leckeres Schoko-Hummus werden Tahina und Olivenöl einfach durch Kakao ersetzt und den pürierten Kichererbsen zugefügt. Dazu noch etwas Soja- oder Mandelmilch, eine Prise Zimt und Vanille. Für zusätzliche Süße sorgen Datteln oder Ahornsirup. Getoppt mit Mandeln, Cashews oder Macadamias ergibt das ein supergesundes Dessert, bei dem wir beherzt zugreifen können. Oder ihr nutzt es einfach als gesunden Nutella-Ersatz. Zudem ist es schnell gemacht, vegan und lässt sich nach individuellen Vorlieben variieren.

Rezept für Schokoladenhummus:

  • eine Dose Kichererbsen mit 100 ml Soja- oder Mandelmilch pürieren
  • 2 EL Kakao (je höher der Kakaoanteil, desto gesünder)
  • 6 Datteln (entkernen und mitpürieren)
  • 1-2 EL Ahornsirup oder Birkenzucker
  • eine Brise Zimt und Vanillextrakt
  • 1-2 EL gehackte Nüsse unterheben (Unser Favorit: Mandeln oder Macadamias, aber auch Cashews oder Haselnüsse schmecvken hervorragend dazu!)

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Ihr könnt das Schoko-Hummus als Brotaufstrich verwenden, mit Früchten garniert als Dessert anrichten oder euer morgendliches Müsli damit aufpeppen. Es ist übrigens auch ein perfekter Snack fürs Büro: Mit Apfelkanten, Reiswaffeln oder Keksen lässt er sich herrlich dippen!